Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internetnutzung im häuslichen Alltag

  • Kartonierter Einband
  • 33 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Beitrag präsentiert aktuelle Befunde zur Internetnutzung im häuslichen Alltag. Die Autorinnen nehmen zunächst eine Systematisi... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Beitrag präsentiert aktuelle Befunde zur Internetnutzung im häuslichen Alltag. Die Autorinnen nehmen zunächst eine Systematisierung alltagsbezogener Rezeptionsforschung der Cultural Studies vor und führen den Domestizierungsansatz ein. Auf Basis ethnografisch orientierter Haushaltsstudien wird anschließend aufgezeigt, auf welche Weise Internetnutzung, räumliche Arrangements und häusliche Kommunikationsstrukturen miteinander interagieren. Abschließend werden verschiedene Arrangements beschrieben und deren Einflüsse auf die Herstellung von Gemeinschaft und Fragmentierung, auf geschlechtsgebundene Praktiken sowie auf Funktionen anderer Medien, insbesondere des Fernsehens, skizziert.

Autorentext

Prof. Dr. Jutta Röser lehrt Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Mediensoziologie am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dr. Corinna Peil ist als Postdoctoral Researcher im Center for Advanced Studies and Research in ICTs & Society (ICT&S Center) der Universität Salzburg tätig.



Klappentext

Der Beitrag präsentiert aktuelle Befunde zur Internetnutzung im häuslichen Alltag. Die Autorinnen nehmen zunächst eine Systematisierung alltagsbezogener Rezeptionsforschung der Cultural Studies vor und führen den Domestizierungsansatz ein. Auf Basis ethnografisch orientierter Haushaltsstudien wird anschließend aufgezeigt, auf welche Weise Internetnutzung, räumliche Arrangements und häusliche Kommunikationsstrukturen miteinander interagieren. Abschließend werden verschiedene Arrangements beschrieben und deren Einflüsse auf die Herstellung von Gemeinschaft und Fragmentierung, auf geschlechtsgebundene Praktiken sowie auf Funktionen anderer Medien, insbesondere des Fernsehens, skizziert.



Inhalt

Alltag in der Medienaneignungsforschung.- Das Domestizierungskonzept.- Häuslicher Alltag mit dem Internet.- Internetnutzung und Fragmentierung.- Internetnutzung als Gemeinschaftszeit.

Produktinformationen

Titel: Internetnutzung im häuslichen Alltag
Untertitel: Räumliche Arrangements zwischen Fragmentierung und Gemeinschaft
Autor:
EAN: 9783658047290
ISBN: 978-3-658-04729-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 33
Gewicht: 75g
Größe: H211mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2014
Land: NL

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"