Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Juli, der Finder

  • Kartonierter Einband
  • 31 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Juli darf endlich allein vom Kindergarten nach Hause gehen. Aber gleich am ersten Tag muss er den Umweg über die Polizeistation ge... Weiterlesen
20%
10.90 CHF 8.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Juli darf endlich allein vom Kindergarten nach Hause gehen. Aber gleich am ersten Tag muss er den Umweg über die Polizeistation gehen, weil er einen Schuh gefunden hat. Juli darf endlich alleine vom Kindergarten nach Hause gehen. (Martin holt nämlich schon seit tausend Jahren keiner mehr ab!) Aber gleich am ersten Tag muss er den Umweg über die Polizeistation gehen, weil er einen Schuh gefunden hat. Er soll zwar nicht trödeln, aber wenn man etwas gefunden hat, muss man es zur Polizei bringen. Unterschreiben kann er noch nicht, aber das macht nichts. Und dann ist er stolz, mit dem Polizeiwagen nach Hause gebracht zu werden, wo seine Mutter schon auf ihn wartet ...

Autorentext
Jutta Bauer, geb. 1955 in Hamburg, studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung und lebt in Hamburg. Sie illustrierte zahlreiche Kinderbücher und ist aus der heutigen Kinderbuchlandschaft nicht mehr wegzudenken. Im Programm Beltz & Gelberg veröffentlichte sie (mit Kirsten Boie) die beliebten Juli-Bilderbücher »Kein Tag für Juli«, »Juli, der Finder«, »Juli tut Gutes«, »Juli und die Liebe« und »Juli und das Monster«. Außerdem erschienen von ihr die Bilderbücher »Die Königin der Farben« und »Schreimutter« (Deutscher Jugendliteraturpreis). Zuletzt illustrierte sie die Geschichten von Jürg Schubiger und Franz Hohler »Aller Anfang« und die Geschichte »Warum wir vor der Stadt wohnen« von Peter Stamm. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet. www.jutta-bauer.info.de »Jutta Bauer und eine kluge Verlagsbetreuung zeigen, welche Kraft in der noch lange nicht ausgereizten Kombination Bild-Wort-Buch liegen kann. « DIE ZEIT

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Anglistik. Seit 1985 schreibt sie mit viel Erfolg Kinder- und Jugendbücher, von denen einige für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurden.

Jutta Bauer, geb. 1955 in Hamburg, studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung und lebt in Hamburg. Sie illustrierte zahlreiche Kinderbücher und ist aus der heutigen Kinderbuchlandschaft nicht mehr wegzudenken. Im Programm Beltz & Gelberg veröffentlichte sie (mit Kirsten Boie) die beliebten Juli-Bilderbücher »Kein Tag für Juli«, »Juli, der Finder«, »Juli tut Gutes«, »Juli und die Liebe« und »Juli und das Monster«. Außerdem erschienen von ihr die Bilderbücher »Die Königin der Farben« und »Schreimutter« (Deutscher Jugendliteraturpreis). Zuletzt illustrierte sie die Geschichten von Jürg Schubiger und Franz Hohler »Aller Anfang« und die Geschichte »Warum wir vor der Stadt wohnen« von Peter Stamm. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet. www.jutta-bauer.info.de »Jutta Bauer und eine kluge Verlagsbetreuung zeigen, welche Kraft in der noch lange nicht ausgereizten Kombination Bild-Wort-Buch liegen kann. « DIE ZEIT

Produktinformationen

Titel: Juli, der Finder
Untertitel: Vierfarbiges Bilderbuch
Autor:
Illustrator:
EAN: 9783407760104
ISBN: 978-3-407-76010-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beltz GmbH, Julius
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 31
Gewicht: 99g
Größe: H152mm x B192mm x T8mm
Jahr: 2018
Auflage: 3. Aufl.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "MINIMAX"