Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schändung

  • Taschenbuch
  • 464 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1463) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(596)
(613)
(214)
(33)
(7)
powered by 
Leseprobe
Nach dem Bestseller 'Erbarmen' nun der zweite Fall für Carl Mørck, seinen syrischen Assistenten Assad und das Sonderdeze... Weiterlesen

Beschreibung

Nach dem Bestseller 'Erbarmen' nun der zweite Fall für Carl Mørck, seinen syrischen Assistenten Assad und das Sonderdezernat Q. Der Bestseller im Taschenbuch.

"'Schändung' ist ein echter Pageturner." Maren Ahring, NDR Kultur "Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ..." Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Nur einer von ihnen gesteht. Zwanzig Jahre später. Als Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Denn die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen. Und ganz nach unten ...

»Der Krimi ist einer der stärksten, spannendsten, irrwitzigsten der letzten Zeit.«
Michael Kluger, Frankfurter Neue Presse 18.08.2010

Autorentext

Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern Erbarmen, Schändung, Erlösung, Verachtung, Erwartung und Verheißung sowie mit seinen Romanen Das Alphabethaus, Das Washington Dekret und TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 40 Ländern und werden mehrfach verfilmt.



Klappentext

»›Schändung‹ ist ein echter Pageturner.« Maren Ahring, NDR Kultur

»Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ...«

Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Nur einer von ihnen gesteht.

Zwanzig Jahre später. Als Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Denn die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen. Und ganz nach unten ...



Zusammenfassung

»›Schändung‹ ist ein echter Pageturner.« Maren Ahring, NDR Kultur

»Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ...«

Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Nur einer von ihnen gesteht.

Zwanzig Jahre später. Als Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Denn die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen. Und ganz nach unten ...

Produktinformationen

Titel: Schändung
Untertitel: Der zweite Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783423214278
ISBN: 978-3-423-21427-8
Format: Taschenbuch
Herausgeber: DTV
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 464
Gewicht: 384g
Größe: H190mm x B121mm x T33mm
Veröffentlichung: 22.02.2013
Jahr: 2013
Land: DE