Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sprechstimme in der Musik

  • Kartonierter Einband
  • 226 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Im Zentrum des Buches steht die Sprechstimme im Kontext von Musik und Sprache. Erstmalig wird das Phänomen des Sprechgesangs am Be... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Zentrum des Buches steht die Sprechstimme im Kontext von Musik und Sprache. Erstmalig wird das Phänomen des Sprechgesangs am Beispiel computergestützter Analysen dargestellt. Eine systematische Betrachtung der Notation der Sprechstimme in zeitgenössischen Kompositionen, Transkriptionen der populären Musik und der Sprechwissenschaft eröffnet Forschern und Komponisten die Notationsmöglichkeiten verschiedener Disziplinen. Besonders praktisch ausgerichtet ist das schrittweise Herangehen an eine einfache Komposition für Sprechstimme.

Musikwissenschaftliche Studie



Autorentext

Julia Merrill ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musik der Universität Kassel und am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt/Main und hat bereits eine Professur für Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vertreten. Ihre Forschungsinteressen liegen in der Kognition und Emotion von/in Musik und Sprache.



Inhalt
Interdisziplinäre Beziehungen von Musik und Sprache.- Analyse von Kompositionen für Sprechstimme und Sprechchor des 20. Jahrhunderts.- Transkription und akustische Beschreibung der Stimme in zeitgenössischer und populärer Musik.- Kompositorische Herangehensweise.

Produktinformationen

Titel: Die Sprechstimme in der Musik
Untertitel: Komposition, Notation, Transkription
Autor:
EAN: 9783658124939
ISBN: 978-3-658-12493-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 226
Größe: H21mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016