Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einführung in die Idealistische Dialektik Hegels

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Besonders der Anfang der ,Phiinomenologie des Geistes', niimlich die Dialektik der sinnlichen Gew~heit, setzt dem Verstiindnis o... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

"Besonders der Anfang der ,Phiinomenologie des Geistes', niimlich die Dialektik der sinnlichen Gew~heit, setzt dem Verstiindnis oft einen scheinbar uniiberwindlichen Widerstand entgegen. ,,1 Ein Buch, das, wie das vorliegende, in die Idealistische Dia­ lektik (Hegels) vorrangig am Beispiel der beriihmten "Pha­ nomenologie des Geistes" (im folgenden: PhdG) einftihren will, am Beispiel also eines der schwierigsten Texte der philosophischen Literatur iiberhaupt: mu~ das auch ein besonders schwieriges Buch sein? Es ware unverantwortlich, in diesem Vorwort den Eindruck nahezulegen, da~ es - trotzdem - durchweg "ganz leicht" zugehen wird, z. B. aufgrund der Darstellung. Unverant­ wortlich nicht nur, weil dem Text der PhdG yom besonders schwierigen Anfang her gefolgt wird - iiber eine weite Strecke. "Kein Problem!" sagt die Sprache des Alltagsja dort, wo es wahrhaftig urn keine philosophischen Probleme geht, urn keine philosophischen Problemstellungen. J edenfalls urn noch keine, bzw. urn so1che, die noch nicht als philosophi­ sches Problem bewu~t sind. Philo sophie - Dialektik zumal - ist kein bequemer Weg zum Ziel; keine bequeme Methode etwa (griech.: methodos heillt ja: der Weg) . .. Vermittlung", ein zentrales Motiv der Dialektik, ist kein "goldener Mittelweg" (Vermittlung, einmal populiir gespro­ chen: als "Synthese" von "These" und "Antithese"). Banalisierung darf nicht der Preis sein; Vereinfachung darf nicht Simplifizierung, Abkiirzung nicht Verklirzung be­ deuten. 1 W. Wieland: Hegels Dialektik der sinnl. GewUlheit, a.a.O., S. 69.



Inhalt

I. Hinführung - zu den Hegeltexten, Kommentaren und Aufgaben (Erste Orientierung über notwendiges Vorwissen).- II. Der Anfang der "Phänomenologie des Geistes", Kapitel 1.- III. Exkurse: Einbeziehung des Anfangs der "Wissenschaft der Logik".- IV. Fortgang des Anfangs: "Phänomenologie des Geistes", Kapitel 1 - der 3. und 4. Absatz.- V. Kommentare zu den weiteren Absätzen des 1. Kapitels der "Phänomenologie des Geistes".- VI. Gesamtrückblick und Vorausblick.- VII. Ausblick: Nachhegelsche Dialektik.- VIII. Literatur (in Auswahl).- IX. Text-Anhang.- X. Lösungsvorschläge zu den Aufgaben.- XI. Glossar.

Produktinformationen

Titel: Einführung in die Idealistische Dialektik Hegels
Untertitel: Lehr-/Lerntext
Autor:
EAN: 9783810002723
ISBN: 978-3-8100-0272-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 223g
Größe: H203mm x B126mm x T17mm
Jahr: 1981
Auflage: 1981

Weitere Produkte aus der Reihe "Universitätstaschenbücher"