Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Schloss Dürande

  • Kartonierter Einband
  • 57 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(12) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(3)
(3)
(1)
(2)
powered by 
In Josef von Eichendorffs 1837 erschienener Novelle "Das Schloß Dürande" wird das Grundthema der Liebe zwischen Hippolyt... Weiterlesen
20%
3.90 CHF 3.10
Sie sparen CHF 0.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In Josef von Eichendorffs 1837 erschienener Novelle "Das Schloß Dürande" wird das Grundthema der Liebe zwischen Hippolyt, dem jungen Graf von Dürande und Gabriele, der Schwester des gräflichen Jägers Renald, in einen neuen, stärker gesellschaftlich geprägten Zusammenhang gestellt. Die Handlung spielt hauptsächlich auf einem einsamen, "in der schönen Provence" gelegenen Adelssitz nahe Marseille, teils aber auch im revolutionären Paris bzw. am Hof Ludwigs XVI. in Versailles, wohin es Renald und Gabriele verschlägt. Hier kündigt sich schon die Katastrophe an, die bald eintreten wird...

In Josef von Eichendorffs 1837 erschienener Novelle 'Das Schloß Dürande' wird das Grundthema der Liebe zwischen Hippolyt, dem jungen Graf von Dürande und Gabriele, der Schwester des gräflichen Jägers Renald, in einen neuen, stärker gesellschaftlich geprägten Zusammenhang gestellt. Die Handlung spielt hauptsächlich auf einem einsamen, "in der schönen Provence" gelegenen Adelssitz nahe Marseille, teils aber auch im revolutionären Paris bzw. am Hof Ludwigs XVI. in Versailles, wohin es Renald und Gabriele verschlägt. Hier kündigt sich schon die Katastrophe an, die bald eintreten wird... Text in neuer Rechtschreibung. - Mit Anmerkungen.

Autorentext
Joseph von Eichendorff (10.3.1788 Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien 26.11.1857 Neiße, Schlesien) stammte aus einer katholischen Adelsfamilie. Nach einem Jurastudium in Halle, Heidelberg und Wien arbeitete er für den preußischen Staatsdienst. Eichendorff gehört zu den bedeutendsten Dichtern der Spätromantik. Neben seiner Lyrik, für die insbesondere »Des Knaben Wunderhorn« steht, erlangte Eichendorffs Prosadichtung Ruhm, allen voran die Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts«, die 1826 erstmals veröffentlicht wurde.

Produktinformationen

Titel: Das Schloss Dürande
Untertitel: Novelle - Reclams Universal-Bibliothek, Reclams Universal-Bibliothek 18540
Autor:
EAN: 9783150185407
ISBN: 978-3-15-018540-7
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 57
Gewicht: 36g
Größe: H148mm x B96mm x T4mm
Jahr: 2008
Untertitel: Deutsch
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"