Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Policraticus

  • Fester Einband
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der "Policraticus" des Johannes von Salisbury (1115/20-1180) ist eine der bedeutendsten politisch-theoretischen Schrifte... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der "Policraticus" des Johannes von Salisbury (1115/20-1180) ist eine der bedeutendsten politisch-theoretischen Schriften des Mittelalters. Noch ohne direkte Kenntnis der Aristotelischen "Ethik" und "Politik" entwickelt der Autor theoretisch anspruchsvolle Gedanken über Zweck, Struktur und Funktionsweise des Gemeinwesens, die weit über die bis dahin bekannten Fürstenspiegel hinausgehen. Insbesondere geht es ihm um eine vermittelnde Lösung des Investiturstreits.

Autorentext

PD Dr. Dr. Stefan Seit, Studium der Germanistik, Katholischen Theologie, Philosophie und Geschichte, Promotionen in Katholischer Theologie und in Philosophie, Habilitation im Fach Philosophie, derzeit Vertreter der Professur für Philosophie des Mittelalters an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Produktinformationen

Titel: Policraticus
Untertitel: Eine Textauswahl. Lateinisch-Deutsch. Ausgewählt, übersetzt und eingeleitet von Stefan Seit
Autor:
Prolog von:
Schöpfer:
Übersetzer:
Andere:
EAN: 9783451287053
ISBN: 978-3-451-28705-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Herder
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: 698g
Größe: H222mm x B149mm x T40mm
Veröffentlichung: 13.11.2008
Jahr: 2008

Weitere Produkte aus der Reihe "Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters"