Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Schweiz und der Andere

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
Misstrauen und Abschottung dominieren das politische Klima in der Schweiz und in Europa; man zeigt mit dem Finger auf den Anderen,... Weiterlesen
20%
35.00 CHF 28.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Misstrauen und Abschottung dominieren das politische Klima in der Schweiz und in Europa; man zeigt mit dem Finger auf den Anderen, nimmt fremde Lebensgewohnheiten aufs Korn oder stösst sich an den Herausforderungen der Integration, der Zuwanderungspolitik, des Asylrechts. Dieser Essay ist ein kompromissloses Plädoyer für die zentralen Werte des Liberalismus - Freiheit und Gleichheit - in unserem Umgang mit den Anderen. Diese Werte sind keineswegs das Privileg einer einzigen Partei, sondern verdienen eine klare und kohärente Verankerung bei allen politischen Kräften. Der Essay verbindet eine Überblicksdarstellung mit konkreten politischen Vorschlägen. Engagierte Bürger, Entscheidungsträger und Freunde philosophischer Reflexion und politischer Aktion werden es mit Gewinn lesen.

Produktinformationen

Titel: Die Schweiz und der Andere
Untertitel: Plädoyer für eine liberale Schweiz
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783038101871
ISBN: 978-3-03810-187-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: NZZ Libro
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 367g
Größe: H219mm x B151mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.09.2016
Jahr: 2016