Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kontrollierte Kontrolleure

  • Fester Einband
  • 494 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die DDR-Forschung ist, bezogen auf den diktatorischen Machtapparat der SED, reich an Untersuchungen zu drei der ihn tragenden bewa... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die DDR-Forschung ist, bezogen auf den diktatorischen Machtapparat der SED, reich an Untersuchungen zu drei der ihn tragenden bewaffneten Säulen: der Staatssicherheit, der Deutschen Volkspolizei und der Nationalen Volksarmee, wie auch zu deren Beziehungsgefüge untereinander. Lediglich das vierte »bewaffnete Organ«, die Zollverwaltung der DDR, fand bisher so gut wie keine Beachtung, obwohl fast jeder Ost- wie Westdeutsche mit dem DDR-Zoll in Berührung kam - sei es an den Grenzübergangsstellen oder durch den Versand bzw. Empfang von »Westpaketen«.Jörn-Michael Goll schließt mit dieser Untersuchung eine große Kenntnislücke zur Herrschaftspraxis der SED; dabei wird nicht nur über, sondern auch mit den »kontrollierten Kontrolleuren« gesprochen. Sie kommen an zahlreichen Stellen zu Wort, ihre Aussagen werden stets kritisch reflektiert.

Autorentext

Dr. Jörn-Michael Goll arbeitete als freier Historiker u.a. für die Gedenkstätte Berliner Mauer. Zur Zeit ist er in der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland beschäftigt.



Klappentext

Research concerning the GDR, especially the dictatorial power machinery of the SED, has led to a number of studies concerning the three main armed branches of the East German authorities: the state security, the police and the national armed forces, including the relationships among these three. Yet the fourth "armed organ," the Customs Administration, has received relatively little attention, although everyone both in the East and West eventually came into contact with these officials - whether when crossing the borders or through the passing of packages from West to East.With this volume Jörn-Michael Goll closes the gap concerning our knowledge of the power apparatus of the SED, whereby he speaks not of and about those who served, but also with the "controlled controllers," who are quoted in many places by the author, albeit critically.

Produktinformationen

Titel: Kontrollierte Kontrolleure
Untertitel: Die Bedeutung der Zollverwaltung für die politisch-operative Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR
Autor:
EAN: 9783525369203
ISBN: 978-3-525-36920-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 494
Gewicht: 1029g
Größe: H250mm x B176mm x T41mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 09.03.2011

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung"