Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bretonischer Stolz

  • Kartonierter Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Bretonische Austern, Druiden und ein aufreibender Fall zwischen Schein und Sein Am malerischen Fluss Belon, dort, wo die weltberüh... Weiterlesen

Beschreibung

Bretonische Austern, Druiden und ein aufreibender Fall zwischen Schein und Sein Am malerischen Fluss Belon, dort, wo die weltberühmten Austern gezüchtet werden, zwischen Klippen, Zauberwäldern und dem Atlantik, entdeckt eine eigensinnige alte Filmdiva kurz vor Ostern die Leiche eines Mannes. Nur wenig später erreicht Kommissar Dupin ein Anruf aus den sagenumwobenen Hügeln der Monts d'Arrée, um die sich Legenden von Feen und dem Teufel ranken. Auch dort wurde ein Toter gefunden. Doch niemand kennt seine Identität. Als sich herausstellt, dass die Spuren zu keltischen Brudervölkern, einer Sandraub-Mafia und rätselhaften Druiden-Kulten führen, ahnt der Kommissar: Dies wird sein aberwitzigster Fall.

»Kirmi trifft Reiseführer, liest sich wie eine mörderische Dinnerparty.«

Autorentext
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten sieben Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung«, »Bretonisches Gold«, »Bretonischer Stolz«, »Bretonische Flut«, »Bretonisches Leuchten« und »Bretonische Geheimnisse«, wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne.

Produktinformationen

Titel: Bretonischer Stolz
Untertitel: Kommissar Dupins vierter Fall
Autor:
EAN: 9783462049275
ISBN: 978-3-462-04927-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kiepenheuer & Witsch
Genre: Belletristik
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 288g
Größe: H189mm x B123mm x T22mm
Veröffentlichung: 17.10.2016
Jahr: 2016