Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Texte zur Erziehung

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ohne »Emile« keine Pädagogik doch Rousseaus Roman ist nicht seine einzige Schrift, durch die der Gelehrte der Aufklärung bis heut... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 05.11.2021
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ohne »Emile« keine Pädagogik doch Rousseaus Roman ist nicht seine einzige Schrift, durch die der Gelehrte der Aufklärung bis heute nachwirkt. Der vorliegende Band versammelt seine wichtigsten pädagogischen Texte, vom »Plan für die Erziehung von Herrn de Sainte-Marie« über den grundlegenden »Brief an Christophe de Beaumont« und Auszüge aus der »Neuen Heloïse« bis hin zu Ausschnitten aus bekannten Werken wie dem erwähnten »Emile« oder dem »Gesellschaftsvertrag«. Alle Texte wurden kommentiert, ein kundiges Nachwort schließt den Band ab. Eine unentbehrliche Anthologie für Lehramtsstudent*innen oder Student*innen der Pädagogik.

Autorentext
Jean-Jacques Rousseau (17121778), einer der wichtigsten französischen Aufklärer und Pädagogen.

Produktinformationen

Titel: Texte zur Erziehung
Untertitel: Reclams Universal-Bibliothek 14045
Übersetzer:
Editor:
Autor:
EAN: 9783150140451
ISBN: 978-3-15-014045-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: g
Größe: H148mm x B96mm
Veröffentlichung: 05.11.2021
Jahr: 2021
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"