Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theorien über das Alter

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Irmhild Saake ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Moderne Thematisierungen von Alter sagen m... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Irmhild Saake ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie



Klappentext

Moderne Thematisierungen von Alter sagen mehr über den Zusammenhang aus, in dem sie entstanden sind, als über das Phänomen des hohen Alters selbst. Die Autorin zeichnet sowohl wissenschaftliche Alters- und Alternstheorien als auch historische, gesellschaftliche und biographische "Altersbilder" nach und verortet sie als standortgebundene Perspektiven in einem gesellschaftstheoretischen Rahmen. Die konstruktivistische Analyse des Alters zeigt, wie uns Alter vertraut gemacht wird und was wir nicht sehen können, wenn wir nur nach Alter fragen.



Inhalt

Teil 1: Klassische Fragen der Alternsforschung: Hat Alter einen Sinn? - Wird man alt gemacht? - Wann ist man alt? - Sind alte Menschen anders? / Teil 2: Neue Fragen einer konstruktivistischen Alternsforschung: Zusammenfassung und neue Perspektiven - Die Altersphase - Altersbilder - Der Lebensrückblick - Alternsforschung - Sinnressourcen und Sinndefizite in einer alternden Gesellschaft.

Produktinformationen

Titel: Theorien über das Alter
Untertitel: Perspektiven einer konstruktivistischen Alternsforschung
Autor:
EAN: 9783531130552
ISBN: 978-3-531-13055-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 399g
Größe: H229mm x B152mm x T14mm
Jahr: 1998
Auflage: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"