Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Private Krankenversicherung (PKV) im Nationalsozialismus

  • Kartonierter Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die PKV-Wirtschaft boomte in der NS-Zeit. Dabei erfüllten die weitaus meisten Unternehmen die rassen- und volkspolitischen Vorgabe... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die PKV-Wirtschaft boomte in der NS-Zeit. Dabei erfüllten die weitaus meisten Unternehmen die rassen- und volkspolitischen Vorgaben und erwiesen sich als treue Diener der NS-Gesundheitspolitik.

Klappentext

Die PKV-Wirtschaft boomte in der NS-Zeit. Dabei erfüllten die weitaus meisten Unternehmen die rassen- und volkspolitischen Vorgaben und erwiesen sich als treue Diener der NS-Gesundheitspolitik.

Produktinformationen

Titel: Private Krankenversicherung (PKV) im Nationalsozialismus
Untertitel: Unternehmens- und sozialgeschichtliche Studie unter besonderer Berücksichtigung der Deutschen Krankenversicherung AG (DKV)
Autor:
EAN: 9783935964340
ISBN: 978-3-935964-34-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mabuse-Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 412g
Größe: H212mm x B149mm x T24mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. Aufl. 08.10.2003

Weitere Produkte aus der Reihe "Mabuse-Verlag Wissenschaft"