Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Informatik'99

  • Kartonierter Einband
  • 440 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
29.Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik Paderborn, 5.-9. Oktober 1999Technologische Entwicklungen in der Informatik haben ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

29.Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik Paderborn, 5.-9. Oktober 1999

Technologische Entwicklungen in der Informatik haben heute weitreichende Auswirkungen nicht nur auf den privaten Alltag, sondern vor allem auch auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Dieser umfassenden Bedeutung will die 29. Jahrestagung der Gesellschaft fiir Informatik unter dem Motto ,Informatik iiberwindet Grenzen" gerecht werden. In eingeladenen Vortragen und Podiumsdiskussionen, in rezensierten technischen Beitragen und in Prasentationen ausgewahlter aktueller Promotionsvorhaben werden deshalb sowohl technische Neuerungen als auch die sich verandernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen vorgestellt. Hauptthema der Tagung sind der elektronische Handel und das damit eng verbundene Thema der Sicherheit, z. B. im elektronischen Zahlungsverkehr. Wir freuen uns, zu diesen Themen herausragende eingeladene Sprecher aus Industrie und Wissenschaft gewonnen zu haben. Einen Hauptvortrag halten: Dr. K. Eierhoff (Bertelsmann AG, Giitersloh), Prof. Dr. H. Maurer (TU Graz, bsterreich), E. Koller (IBM Deutschland, Stuttgart), J. Frischmuth (Siemens Business Services, Miinchen), Prof. Dr. U. Maurer (ETH Zurich, Schweiz). Die Zusammenfassungen ihrer Vortrage finden sich in diesem Band. Die relativ junge Wissenschaftsgeschichte der Informatik und die damit verbundene Frage der mangelnden Qualitat der (Software-)Produkte in der IT -Branche sind das Thema des ersten Nachmittags. Die eingeladenen Sprecher sind Prof. Dr. W. · Aspray (CRA, Washington D.C., USA) und Prof. Dr. R. Vollmar (Universitat Karlsruhe (TH)). Ander anschlieBenden Podiumsdiskussion nehmen teil: Prof. Dr. W. Aspray, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. F.L. Bauer (TU Miinchen), Dr. K. Beiersdorfer (Heinz Nixdorf MuseumsForum, Paderborn), Prof. Dr. R. Keil-Slawik (Universitat Paderborn), Prof. Dr. P. Lockemann (Universitat Karlsruhe (TH)), Prof. Dr. R.

Inhalt

Hauptvorträge.- Electronic Commerce - Herausforderung auf dem Weg ins 21. Jahrhundert.- WWW Needs More Interaction.- Computing Leadership in Retrospect.- Grenzüberschreitende Informatik?.- Der e-Faktor: Von e-business zur e-society.- E-Commerce - Treiber der Veränderungen in der Arbeitswelt.- Kryptographie: Basistechnologie der Informationsgesellschaft.- Schwerpunktthemen.- Wissensmanagement in präventivmedizinischen Fragestellungen.- Metamodellbildung und interative online-Simulation für Verhaltensprozesse im Sport.- Möglichkeiten und Grenzen informatischer Modellbildungsparadigmen im Sport.- Die Bedeutung von Groupware-Lösungen für verteilte Arbeitsgruppen - Erste Erfahrungen in industriellen Umgebungen.- Architecture, Concepts, and Solutions with a Groupware-Based Knowledge Management System - Experiences and Best Practices of the Espresso KM-model.- Technische Beiträge.- Einsatz multimedialer internetbasierter Informations- und Kommunikationssysteme in der universitären Ausbildung am Beispiel der virtuellen Lernwelt WINFO-Line.- Global Engineering Networking für mikroelektronische Anwendungen.- Dynamische Generierung von Protokollen zur Steuerung automatisierter Verhandlungen.- VIROR - Die virtuelle Hochschule Oberrhein.- TRANSTEC.- Flexible Werkzeugunterstützung für Teleteaching/Telelearning.- Multimodale Interaktion mit einem System zur Virtuellen Konstruktion.- Computer ohne Monitor - Grenze der Benutzbarkeit? Braille- und Sprachausgabe für Linux.- Aufbau unternehmensweiter Public Key-Infrastrukturen.- Crosszertifizierung nach Wechsel des Sicherheitsankers einer Public-Key Infrastruktur.- Junge Informatik.- Kombinatorische Algorithmen zur Netzgenerierung im CAD.- Hierarchische Synthese für die Emulation von integrierten Steuerungssystemen.- System-Level Synthese gemischt analog/digitaler Schaltungen.- Effizienter Austausch von 3D Dokumenten auf Basis von Generativer Modellierung.- Molekulare Bioinformatik - Informationsfusion zur Genregulation.- Erweiterte Message Sequence Charts für die Verifikation von Statemate-Entwürfen.- Architekturen für mehrseitige sichere Telekommunikationsnetze.- Optimieren über alle kombinatorischen Einbettungen eines planaren Graphen.- Transformationen zur parallelisierten und fehlertoleranten Informationsverarbeitung.- Neue Architekturen für ein optisches Internet.- Analytical Methods for Multilevel Graph-Partitioning.- Mobile Agenten zur Unterstützung kooperierender Managementprozesse - Eine Arbeit im Rahmen des Graduiertenkollegs "Informatik und Technik".- Gestaltung und Simulation hardware-rekonfigurierbarer Rechnersysteme.- Von N 2 nach log2 N.- Probabilistische Analyse am Beispiel des k-Zentrumsproblems.- Globale Anfragebearbeitung mit verteilten und heterogenen Datenquellen.- Modal Logic for Coalgebras.- Infrastruktur für den elektronischen Markt - Vertrauen durch Recht.- Entwurf verteilter Systeme im Sonderforschungsbereich 342.- Caching in Networks.- Prozeßintegrierte Designwerkzeuge für die Verfahrenstechnik.- Systematische Integration von Prozeß- und Produktmanagement.- Konstruktion von Fuzzy-Inferenzmechanismen aus Inferenzbausteinen unter Anwendung von Methoden der Schaltwerktheorie.- Workshops.- 5. Workshop des GI-Arbeitskreises 5.2.1.2.: Zeitorientierte betriebliche Informationssysteme (ZoBIS) "Temporale Aufgaben in Informations- und Kommunikationssystemen.- International Workshop on Communication and Data Management in Large Networks.- Workshop "Die Außenseiter der globalen Informationsgesellschaft".- Unternehmen Hochschule.- Workshop "Geschichte des Computers in Museum und Universität".- Workshop "Telekooperative Verwaltung".- Workshop "Rechtssicherheit im Internet".- Gesamtkonzept der informatischen Bildung.- Arbeitstagung Programmiersprachen '99.- Combining Strict and Soft Typing in Functional Programming.- Fixed Points in Metrified Quasi Ordered Sets: Modelling Escaping in Functional Programs.- Natural Semantics for Imperative and Object-Oriented Programming Languages.- The Evolution of GOTO Usage and Its Effects on Software Quality.- An Efficient Abstract Machine for Curry.- A Programming Language for Design Patterns.- Run-Time Guarantees for Real-Time Systems-The USES Approach.

Produktinformationen

Titel: Informatik'99
Untertitel: Informatik überwindet Grenzen
Editor:
EAN: 9783540664505
ISBN: 978-3-540-66450-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Betriebssysteme
Anzahl Seiten: 440
Gewicht: 663g
Größe: H235mm x B155mm x T23mm
Jahr: 1999
Auflage: 1999

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik aktuell"