Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung

  • Kartonierter Einband
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Informatik ist immer noch eine junge und in rascher Entwicklung befindliche Wissenschaft - die ständig zunehmende Integration ihre... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Informatik ist immer noch eine junge und in rascher Entwicklung befindliche Wissenschaft - die ständig zunehmende Integration ihrer Methoden und Werkzeuge in fast alle Daseinsbereiche des Menschen zwingt uns, sich mit der Informatik intensiv auseinandetzusetzen. Diese Auseinandersetzung mit der Informatik in Schule und Ausbildung hat rela ti v frühzei tig "begonnen - erste Ansätze zur Aufnahme von Datenverarbeitung und Informatik im Bildungsbereich lassen sich bis 1965 zurückverfolgen. Diese Entwicklung kann man mit: "vom Computer-Unterstützten-Unterricht (CUU) über die Rechnerkunde zur Informatik und der Computer-Literacy in der Schule" knapp umreißen. Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland beschloß bereits 1972, Datenvera"rbeitung (Informatik) als Grund kurs in der reformierten Oberstufe zuzulassen; die Informatik als Lehrinhalt der allgemeinbildenden Schule konnte sich nun rasch entwickeln: über Arbeits gruppen, zufällige oder regelmäßige Kursangebote bis zur möglichen Wahl als 3. oder 4. Abiturfach. Im Rahmen von DV-Förderungsprogrammen konnte zeitlich parallel dazu der Ein satz von Rechnern als Medium und zur Verbesserung der Schulorganisation erprobt werden, wobei sich um den CUU ein deutlicher Schwerpunkt der Entwick lung bildete. Die parallel zu den DV-Förderungsprogrammen des BMFT entwickelten Förderungs programme als Bund-Länder-Modellversuche" waren dagegen für die Entwicklung und Erprobung der Informatik-Curricula von entscheidender Bedeutung: Lehrinhalte, -strategien, Unterrichtsmaterialien und -medien k"onnten entwickelt, erprobt und revidiert werden. Die 1976 erarbeiteten ersten Empfehlungen der GI (vgl.

Inhalt

Informationstechnik und Bildung.- Bildung und Ausbildung für eine human computerisierte Gesellschaft.- Neue Medien - Herausforderung an Bund und Länder.- Zukunftstendenzen der Informationsverarbeitung.- Informatik in Schule und Ausbildung im internationalen Vergleich.- Stand der Erfahrungen zur Informatik in Schule und Ausbildung.- Basislehrgang Informatik "Bürgerinformatik" für alle Schüler.- Ein Minimalprogramm "24 Lektionen Informatik" für alle Schweizer Gymnasiasten und die entsprechende Lehrerausbildung.- Didaktik der Schulinformatik Didaktische Konzeption von Informatik-Unterricht und ihre Realisierung in den unterschiedlichen Bildungs- und Ausbildungsbereichen.- Zur Integration der Informatik in andere Schulfächer.- Die Wechselwirkungen zwischen Problemstellung, Programmiersprache und verwendeten Informatikmethoden am Beispiel der beiden Bundeswettbewerbe in Informatik.- Informatik in der Sekundarstufe I.- Grundbildung Informatik für jeden Schüler.- Didaktische Aspekte zur Vermittlung von Programmiersprachen.- Programmieren im Pflichtbereich der Sekundarstufe I?.- Durchführung einer Unterrichtseinheit: "Kleine Texte formatieren".- Aufbau und Konzeption einer freiwilligen Informatik-AG an einer Hauptschule.- Informatik in der Realschule Bericht aus einer Kölner Arbeitsgruppe.- Informatik in der Sekundarstufe I - Eine Überforderung für viele, eine gebotene Förderung für manche.- Informatik in der Sekundarstufe II.- Konzepte und Inhalte für einen Lehrplan "Informatik" in der gymnasialen Oberstufe.- Zur Didaktik der Datenstrukturen.- EDV-Ausbildung in kaufmännischen Berufen am Beispiel der Ausbildung von Industriekaufleuten.- Informationstechniken an kaufmännischen Schulen - Eine curriculare und unterrichtsorganisatorische Planskizze.- Praktische Erfahrungen mit EDV an kaufmännischen Berufsschulen in Österreich.- Informatik in anderen Unterrichtsbereichen.- Anwendungssoftware für den Fachunterricht.- Kriterien für Unterrichts-Software.- Programmideen für den naturwissenschaftlichen Unterricht.- Ist es überhaupt didaktisch sinnvoll und wünschenswert den Mikrocomputer im Physikunterricht einzusetzen?.- Der Einsatz von Computern im Chemieunterricht und -praktikum.- EDV im Technikunterricht der allgemeinbildenden Schule.- Der Mikrocomputer im englischen Anfangsunterricht.- Planspielsysteme.- Computereinsatz im Bemühen um Innere Differenzierung.- Informatik und Mathematik.- Veränderungen von Zielsetzungen des Analysisunterrichts im Computerzeitalter.- Informatik - Herausforderung an den Mathematikunterricht und umgekehrt.- Vom Programmieren zum mathematischen Verallgemeinern.- Dynamische Labyrinthe - Ein Einstieg in die Computerwelt.- Kognitive Strategien von Schülern beim Programmieren.- Informatik in Stochastik und Linearer Algebra.- Über die Menge der natürlichen Zahlen, die sich nicht als Summe paarweise verschiedener Kubikzahlen darstellen lassen.- Informatik in der Lehrerfort- und -weiterbildung.- Kontaktstudienangebot "Informatische Grundkenntnisse" für Lehrer.- Lehrerfortbildung Informatik in Bayern.- Fernstudium Informatik in Nordrhein-Westfalen.- Lehrerfort- und Weiterbildung im Bereich Informatik für Lehrer an berufsbildenden Schulen.- Informatik in der beruflichen Aus- und Fortbildung.- Datenverarbeitung in der technisch-gewerblichen und kaufmännischen Berufsausbildung bei IBM.- EDV als Bestandteil der Aus- und Weiterbildung in der Druckindustrie.- Informatik in der Weiterbildung von Journalisten.- Datenverarbeitung in der Ausbildung zum Medizinischen Dokumentar.- Informationstechnik an VolkshochSchulen.- Computer-Literacy.- Der vollcomputerisierte Campus: Erste Erfahrungen.- Aktuelle Situation und historisch - kultureller Hintergrund der Computer-Literacy und der Schulinformatik in Schweden - der Computer als Werkzeug.- Allgemeinbildung im Umgang mit dem Computer Projekte und Ansätze in Baden-Württemberg.- Informatikunterricht - Die Sambaschule der Nation?.- Plädoyer für und Warnung vor neuen Technologien in der Schule - Zum Einfluß des technologischen Wandels auf die allgemeine und berufliche Bildung.- Empfehlungen zur Informatik in Schule und Ausbildung.- - Empfehlungen der Gesellschaft für Informatik (GI) e.V..- 1976: - Zielsetzungen und Inhalte des Informatikunterrichts.- 1979: - Empfehlungen zur Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung von Lehrkräften für das Lehramt Informatik für die Sekundarstufe I und II.- - Stellungnahme und Empfehlungen zum Volkshochschulzertifikat Informatik.- 1982: - Empfehlungen der Gesellschaft für Informatik e.V. 365 (GI) über 'Eine praktische Tätigkeit für Informatik-Studenten an Universitäten'.- - Lernziele des Informatikunterrichts an kaufmännischen Schulen.- 1984: - Neue Empfehlungen der Gesellschaft für Informatik für das Informatikstudium an Fachhochschulen (Auszug).- - Empfehlungen der GI in Arbeitsfassungen (1984).- - Entwurf einer Rahmenempfehlung für die Informatik im Unterricht der Sekundarstufe I.- - (Entwurf einer) Rahmenempfehlung für die Einbeziehung von Informatik-Inhalten in die berufliche Erstausbildung an gewerblich-technischen berufsbildenden Schulen, kurz: Informatik an gewerblich-technischen Schulen (Auszug).- - Arbeitspapier zum Entwurf neuer 'Empfehlungen zur Lehrerbildung im Bereich der Informatik' (Auszug).- - Entwurf: 'Empfehlungen der Gesellschaft für Informatik für die Ausbildung von Diplom-Informatikern an wissenschaftlichen Hochschulen' (Auszug).- - Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung Informatik (KMK-Beschluß vom 23.2.1981, Auszug).- - Exemplarische Prüfungsordnungen zur.- - Verordnung über die Ersten (...) Staatsprüfungen für die Lehrämter (1. Lehrer PO 1982), Auszug: Informatik.- Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin, 38. Jg, Nr.48, vom 28.9.1982 (Auszüge).- - Verordnung über die ergänzenden Staatsprüfungen für Lehrämter (ESPO), Auszug: Informatik.- Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin, 40. Jg, Nr.14, vom 6.3.1984 (Auszüge).- Verzeichnisse.- - Mitglieder des Programmkomitees.- - Autoren- und Referentenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung
Untertitel: GI-Fachtagung, Berlin, 8.-10. Oktober 1984
Editor:
EAN: 9783540138693
ISBN: 978-3-540-13869-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: 741g
Größe: H244mm x B170mm x T23mm
Jahr: 1984

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"