Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Influencer Relations

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Zusammenarbeit mit digitalen Influencern wird für die Marketing- und PR-Abteilungen großer Unternehmen immer interessanter. Ne... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Zusammenarbeit mit digitalen Influencern wird für die Marketing- und PR-Abteilungen großer Unternehmen immer interessanter. Neben klassischer Werbung, Media Relations und Content Marketing gehört auch das Influencer Marketing mittlerweile zum Handwerkszeug der Unternehmenskommunikation. Aber was sind eigentlich Influencer? Influencer sind die Meinungsführer und Meinungsmacher des digitalen Zeitalters. Typischerweise haben sie sich über verschiedene digitale Kanäle (wie Blogs und Social Media) ein Netzwerk aufbauen können, in dem sie dank einer gewissen Themenkompetenz als Anlaufquelle für bestimmte Informationen gelten. Influencer sind in der Regel also weder Journalisten noch klassischen Testimonials oder Prominente, die seit jeher in der Werbung als Botschafter eingesetzt werden, sondern viel mehr ganz normale Menschen, die sich in der digitalen Öffentlichkeit den Ruf eines Experten für bestimmte Themen erarbeiten konnten. In Unternehmen gilt daher die Pflege der Influencer Relations als Weiterentwicklung des Empfehlungsmarketings. Denn auch wenn die Theorie die Wirksamkeit des Influencer Marketings noch oft kritisch diskutiert, sind Unternehmen, die mittlerweile - ausschließlich oder verstärkt - auf diese Form der Kommunikation setzen, sehr erfolgreich damit. Dieses Grundlagenwerk bietet erstmals eine fundierte Aufbereitung der Felder Influencer Relations und Influencer Marketing. Neben einer umfassenden Definition und Abgrenzung der wichtigen Begrifflichkeiten stellt es vor allem die Aspekte der strategischen Planung und praktischen Umsetzung vor und erläutert die Themen Evaluation/Key Performance Indicators sowie rechtliche und medienethische Grundlagen. Führende Experten aus der Praxis geben anhand aktueller Best-Cases einen Einblick in den aktuellen Status quo der jungen Disziplin, der vor allem für Vertreter aus Unternehmen und Agenturen interessant ist. Insgesamt ein lohnendes Buch für Kommunikations- und Marketingexperten wie auch Studierende der Kommunikationswissenschaften sowie der Public Relations und des Marketings.

Autorentext

Annika Schach ist Professorin für Angewandte Public Relations an der Hochschule Hannover. Zuvor arbeitete sie rund zehn Jahre in der Kommunikationsbranche für verschiedene Agenturen und Unternehmen. Die gebürtige Rheinländerin studierte Soziologie und Psychologie in Duisburg und promovierte zum Dr. phil. in germanistischer Sprachwissenschaft in Greifswald. Ihr Schwerpunkt in Forschung, Lehre und Publikationen ist die Sprache in den Public Relations. Sie ist Autorin bei Springer Gabler und VS. Jüngste Publikationen sind die Herausgeberwerke "Storytelling - Geschichten in Text, Bild und Film" (Springer Gabler) und "Handbuch Sprache in den Public Relations" (VS).
Timo Lommatzsch ist Geschäftsführer der Agentur MT-Medien und arbeitet seit über 15 Jahren auf Unternehmens- und Agenturseite an der Schnittstelle von PR und Marketing mit einem starken Fokus auf den digitalen Wandel. Stationen seiner Karriere waren die Geschäftsführung Strategie und Beratung bei ORCA van Loon (PR/Kommunikations-Agentur), Unit Leiter Digital Dialogue bei der Vorgängeragentur Molthan van Loon, Leiter Endkundenmailorder bei Trashmark (Merchandiser) und Produktmanager bei Supersition/Poker Flat (Plattenlabel). Er begleitet Unternehmen, Behörden und Institutionen bei ihrer Kommunikation mit Influencern.



Zusammenfassung
quot;... Die Aufsatzsammlung richtet sich dementsprechend sowohl an Praktiker aus Unternehmen und Agenturen als auch an Kommunikationswissenschaftler ..." (t3n Magazin, Heft 53, August 2018) "... Weil das Buch in weiten Teilen wissenschaftlich geschrieben ist, erhalten auch Studierende, Dozenten und Wissenschaftlerinnen ein hilfreiches Werk ... Ich empfehle dieses Buch allen, die sich vertieft und sachlich auseinandersetzen und das Thema für ihre eigene Praxis - oder studentische - Arbeit einordnen wollen ..." (mcschindler.com, 14. August 2018) "... Die beiden Herausgeber schaffen es, den Spagat zwischen wissenschaftlich fundierten Beiträgen und praktischen Berichten zu leisten. ... Insbesondere die Best-Cases waren für mich ein Highlight ... Das Buch könnte zum Standardwerk der jungen Disziplin "Influencer Relations" mutieren. Die Verfasser gehen vom breiten wissenschaftlichen Blickwinkel immer näher an das Forschungsobjekt in der Praxis. Abschließend werden folglich konkrete Fallbeispiele ausführlich beleuchtet. Die konkreten Praxisbeispiele helfen neben den Strategietipps sehr gut für die eigenen Influencer Relations ..." (Anna Carla Springob, in: Business Academy Ruhr, 15. Mai 2018)

Inhalt

Der Umgang mit Meinungsführern: Stakeholder Management in der Kommunikation, Modelle der Meinungsbeeinflussung durch Multiplikatoren, Definition und Abgrenzung, Influencer Marketing vs. Influencer Relations.- Was ist ein Influencer und welche Unterschiede gibt es? B2B und B2C: Influencer Marketing in unterschiedlichen Branchen.- Internationale Perspektive: Arbeiten mit Influencern in verschiedenen Märkten.- Strategische Planung: Die Konzeption von Influencer Kampagnen, Zieldefinitionen im Influencer Marketing, Thema vs. Reichweite.- Umsetzung: Systematischer Überblick über Formen der Zusammenarbeit,Taktische Planung einer Influencer Marketing Kampagne, People Business: Was müssen Menschen mitbringen, die Influencer Marketing betreiben wollen?, Corporate Influencer: Meinungsführer und Botschafter im Unternehmen.- Evaluation und Kosten: Absatz oder Meinung, KPIs und Messbarkeit im Influencer Marketing, Aspekte der Mediaplanung für Influencer Kampagnen, Budgetierung von Influencer Kampagnen.- Rechtliche und ethische Grundlagen: Vertragliche Aspekte in der Zusammenarbeit mit Influencern, Kennzeichnungspflicht, Berufsethisches Verhalten im Influencer Marketing.- Erfahrungen aus der Praxis: Best Cases, Kampagnen, Experteninterviews.- Handlungsempfehlungen: Grundsätzliche Empfehlungen und Checklisten.

Produktinformationen

Titel: Influencer Relations
Untertitel: Marketing und PR mit digitalen Meinungsführern
Editor:
EAN: 9783658211875
ISBN: 978-3-658-21187-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 560g
Größe: H241mm x B167mm x T20mm
Jahr: 2018
Auflage: 1. Aufl. 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel