Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gegen das Vergessen in der Hunde-Demenz

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Sie lesen dieses Buch stellvertretend für Ihren Hund. Während Frauchen und Herrchen durch das Auftreten dieser Krankheit enor... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

quot;Sie lesen dieses Buch stellvertretend für Ihren Hund. Während Frauchen und Herrchen durch das Auftreten dieser Krankheit enorme Belastungen erleben, darf eines nicht vergessen werden. Er ist das wahre Opfer und der Patient in erster Linie. Hunde haben wie wir Menschen in den zurückliegenden Jahrzehnten an Lebenserwartung hinzugewonnen. Damit geht eine pathologische Beeinträchtigung ihrer besten Fähigkeiten einher. Auch bei unseren Vierbeinern ist die senile Demenz eine altersbedingt durchaus immer häufiger werdende Erkrank- Küng. Zwei Hauptgruppen werden unterschieden: die Alz-heimerdemenz durch das Absterben von Nervenzellen und die durch Durchblutungsstörungen verursachte Variante kognitiv Verluste. Es konnen auch beide Ursachen gleichzeitig auf- treten. Die hier veroffentlichen Informationen sind geeignet, den Alltag unserer erkrankten vierbeinigen Gefahrten zu verbessern und gleichzeitig ihre Depression zu mildern. Depression? Ja! Der Hund muss erleben, dass er seiner Rolle als Bewacher und Beschützer der von ihm geliebten Menschen nicht mehr gerecht wird. Das belastet ihn starker als alle moglichen Schmerzen, Probleme im Magen-Darm-Bereich und andere Beeintrachtigungen. Bei Hunde-Demenz greift die universitare Tiermedizin zur beruhigenden Psychopille. Dabei muss es nicht bleiben. Zahlreiche Mikronahrstoffe konnen das Fortschreiten der kognitiven Verluste beim Hunde hemmen oder bremsen. Noch besser ware es, sie von vorneherein zu verhindern. Beste Chancen versprechen die Gehirnretter aus der Human-Anti-Aging-Medizin. In aller Regel müsste beim Hund ihr Einsatz vor dem siebenten Lebensjahr beginnen."

Klappentext

"Sie lesen dieses Buch stellvertretend fu r Ihren Hund. Während Frauchen und Herrchen durch das Auftreten dieser Krankheit enorme Belastungen erleben, darf eines nicht vergessen werden. Er ist das wahre Opfer und der Patient in erster Linie. Hunde haben wie wir Menschen in den zurückliegenden Jahrzehnten an Lebenserwartung hinzugewonnen. Damit geht eine pathologische Beeinträchtigung ihrer besten Fähigkeiten einher. Auch bei unseren Vierbeinern ist die senile Demenz eine altersbedingt durchaus immer häufiger werdende Erkrank- Küng. Zwei Hauptgruppen werden unterschieden: die Alz-heimerdemenz durch das Absterben von Nervenzellen und die durch Durchblutungsstörungen verursachte Variante kognitiv Verluste. Es ko nnen auch beide Ursachen gleichzeitig auf- treten. Die hier vero ffentlichen Informationen sind geeignet, den Alltag unserer erkrankten vierbeinigen Gefa hrten zu verbessern und gleichzeitig ihre Depression zu mildern. Depression? Ja! Der Hund muss erleben, dass er seiner Rolle als Bewacher und Beschu tzer der von ihm geliebten Menschen nicht mehr gerecht wird. Das belastet ihn sta rker als alle mo glichen Schmerzen, Probleme im Magen-Darm-Bereich und andere Beeintra chtigungen. Bei Hunde-Demenz greift die universita re Tiermedizin zur beruhigenden Psychopille. Dabei muss es nicht bleiben. Zahlreiche Mikrona hrstoffe ko nnen das Fortschreiten der kognitiven Verluste beim Hunde hemmen oder bremsen. Noch besser wa re es, sie von vorneherein zu verhindern. Beste Chancen versprechen die Gehirnretter aus der Human-Anti-Aging-Medizin. In aller Regel mu sste beim Hund ihr Einsatz vor dem siebenten Lebensjahr beginnen."

Produktinformationen

Titel: Gegen das Vergessen in der Hunde-Demenz
Untertitel: Vorbeugen und Behandeln
Autor:
EAN: 9783936137729
ISBN: 978-3-936137-72-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nova Md
Genre: Sachbücher
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 94g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.02.2017
Jahr: 2019
Land: PL

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen