Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abraham Geigers Wissenschaftsverständnis

  • Fester Einband
  • 418 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Abraham Geiger ist vor allem als Reformrabbiner und damit als zentrale impulsgebende Persönlichkeit der jüdischen Reformbewegung d... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Abraham Geiger ist vor allem als Reformrabbiner und damit als zentrale impulsgebende Persönlichkeit der jüdischen Reformbewegung des 19. Jahrhunderts bekannt. Diese Studie würdigt Geigers bisher vernachlässigte wissenschaftsprogrammatische Leistung, indem sie seinen Beitrag zur Entwicklung und Profilierung der Wissenschaft des Judentums beleuchtet.

Autorentext

Imke Stallmann studierte Evangelische Theologie und Germanistik auf gymnasiales Lehramt an der Universität Osnabrück, promovierte 2011 an der Universität Osnabrück und arbeitet zurzeit als Studienrätin an einem Gymnasium.



Inhalt

Inhalt: Zeitdiagnose - Allgemeiner Wissenschaftsbegriff - Funktionale Bedeutungen der Wissenschaft des Judentums - Methodik der Wissenschaft des Judentums - Disziplinen der Wissenschaft des Judentums - Ideen sowie Umsetzungsversuche der Institutionalisierung der Wissenschaft des Judentums - Geigers Wissenschaftsverständnis im Kontext innerjüdischer Wissenschaftsverständnisse und im Kontext von Schleiermachers Theologiebegriff.

Produktinformationen

Titel: Abraham Geigers Wissenschaftsverständnis
Untertitel: Eine Studie zur jüdischen Rezeption von Friedrich Schleiermachers Theologiebegriff
Autor:
EAN: 9783631640258
ISBN: 978-3-631-64025-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 418
Gewicht: 642g
Größe: H218mm x B154mm x T29mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel