Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Bann der Katastrophe

  • Kartonierter Einband
  • 155 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Dekade des Zweiten Weltkriegs und der frühen Nachkriegszeit war geprägt von einer neuen Qualität militärischer AuseinanderSetz... Weiterlesen
20%
29.50 CHF 23.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Dekade des Zweiten Weltkriegs und der frühen Nachkriegszeit war geprägt von einer neuen Qualität militärischer AuseinanderSetzung und ideologischer Konfrontation, von bisher ungekanntem Vernichtungswillen und beispiellosen gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen. Mit welchen künstlerischen Mitteln reagierten europäische Filmemacher auf die allgegenwärtige Katastrophe? Film- und Kulturwissenschaftlerinnen, Historiker und Romanisten aus Deutschland, Österreich, England, Dänemark und den USA nähern sich dieser Frage aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Werkbiografische Betrachtungen zu Regisseuren und themenorientierte Querschnitte durch nationale Kinematografien werden ergänzt durch Untersuchungen zu Genre-Entwicklungen und filmästhetischen Strategien bei der Darstellung zeitspezifischer Phänomene. Einen zentralen Schwerpunkt bildet dabei der filmische Umgang mit den Traumata der Kriegsvergangenheit und den existenziellen Problemen der Nachkriegszeit.

Klappentext

Die Dekade des Zweiten Weltkriegs und der frühen Nachkriegszeit war geprägt von einer neuen Qualität militärischer Auseinandersetzung und ideologischer Konfrontation, von bisher ungekanntem Vernichtungswillen und beispiellosen gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen. Mit welchen künstlerischen Mitteln reagierten europäische Filmemacher auf die allgegenwärtige Katastrophe? Film- und Kulturwissenschaftlerinnen, Historiker und Romanisten aus Deutschland, Österreich, England, Dänemark und den USA nähern sich dieser Frage aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Werkbiografische Betrachtungen zu Regisseuren und themenorientierte Querschnitte durch nationale Kinematografien werden ergänzt durch Untersuchungen zu Genre-Entwicklungen und filmästhetischen Strategien bei der Darstellung zeitspezifischer Phänomene. Einen zentralen Schwerpunkt bildet dabei der filmische Umgang mit den Traumata der Kriegsvergangenheit und den existenziellen Problemen der Nachkriegszeit. Zum Thema des Sammelbandes erschien im November 2009 bereits das Cinefest-Katalogbuch »Schatten des Krieges«, das auch eine DVD mit mehreren Filmen enthält (ISBN: 978-3-89848-988-1).

Produktinformationen

Titel: Im Bann der Katastrophe
Untertitel: Innovation und Tradition im europäischen Kino 1940-1950
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783869160757
ISBN: 978-3-86916-075-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edition Text + Kritik
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 155
Gewicht: 217g
Größe: H212mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.01.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen