Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Radiometrische Methoden in der Geochronologie

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit der stetig zunehmenden Anwendung von Isotopenuntersuchun gen fur geologische Fragestellungen hat auch die radiome trische Alte... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Sie sparen CHF 14.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit der stetig zunehmenden Anwendung von Isotopenuntersuchun gen fur geologische Fragestellungen hat auch die radiome trische Altersbestimmung in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Das vorliegende Buch solI dem Geowissenschaftler einen Uber blick uber die gangigen Methoden der radiometrischen Alters bestimmung, deren Grundlagen und Anwendungsbereiche geben, wobei die fur das Quartar gUltigen Methoden im Heft 19 abge handelt sind. In den ersten Kapiteln wird die theoretische Basis dieser Verfahren in leicht verstandlicher Form aufge zeichnet. Dabei wird bewuBt auf kompliziertere mathematische Ableitungen zugunsten von anschaulichen graphischen Darstel lungen verzichtet. Anhand von praktischen Beispielen wird dann die Anwendung der verschiedenen Methoden und die Inter pretation der Ergebnisse diskutiert. Das Heft ist sowohl als Textbuch fur eine Vorlesung als auch zum Selbststudium fur Geologen, Mineralogen und Geo physiker gedacht. Es solI vor allem die bekannten Methoden in knapper, aber vollstandiger Darstellung bringen, urn allen denjenigen, die sich mit diesen Fragen beschaftigen, die er wunschten Hinweise zu geben.

Klappentext

Mit der stetig zunehmenden Anwendung von Isotopenuntersuchun­ gen fur geologische Fragestellungen hat auch die radiome­ trische Altersbestimmung in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Das vorliegende Buch solI dem Geowissenschaftler einen Uber­ blick uber die gangigen Methoden der radiometrischen Alters­ bestimmung, deren Grundlagen und Anwendungsbereiche geben, wobei die fur das Quartar gUltigen Methoden im Heft 19 abge­ handelt sind. In den ersten Kapiteln wird die theoretische Basis dieser Verfahren in leicht verstandlicher Form aufge­ zeichnet. Dabei wird bewuBt auf kompliziertere mathematische Ableitungen zugunsten von anschaulichen graphischen Darstel­ lungen verzichtet. Anhand von praktischen Beispielen wird dann die Anwendung der verschiedenen Methoden und die Inter­ pretation der Ergebnisse diskutiert. Das Heft ist sowohl als Textbuch fur eine Vorlesung als auch zum Selbststudium fur Geologen, Mineralogen und Geo­ physiker gedacht. Es solI vor allem die bekannten Methoden in knapper, aber vollstandiger Darstellung bringen, urn allen denjenigen, die sich mit diesen Fragen beschaftigen, die er­ wunschten Hinweise zu geben.



Inhalt
1. Einführung und historischer Überblick.- 2. Die Isotopenverdünnungsanalyse.- 2.1 Prinzip der Isotopenverdünnungsanalyse.- 2.2 Die Fraktionierungskorrektur.- 2.3 Kombination von IVA und Fraktionierungskorrektur.- 3. Die Rubidium-Strontium-Methode.- 3.1 Einleitung.- 3.2 Die Datierung von Mineralen.- 3.3 Die Isochronenmethode.- 3.4 Das Compston-Jeffery-Verfahren.- 4. Die Samarium-Neodym-Methode.- 5. Die K/Ar-Methode und K/Ca-Methode.- 5.1 Isotope des Kaliums, Konstanten und Formeln.- 5.2 Störungen des K/Ar-Verhältnisses.- 5.3 Korrektur der Alterswerte bei Diffusionsverlust.- 5.4 Die Kaliumanalyse.- 5.5 Die Bestimmung des radiogenen Argons.- 6. Die Uran-Blei-Methode.- 6.1 Die direkten Uran-Blei-Methoden.- 6.2 Die abgeleitete Blei-Blei-Methode.- 6.3 Diskordante Uran-Blei-Alter.- 6.4 Berechnung der Diskordia und der Schnittpunktsalter.- 6.5 Die Tera-Wasserburg-Concordia.- 6.6 Diskordia-Fläche im dreidimensionalen Raum.- 6.7 Condordia mit anfänglichem Nichtgleichgewicht.- 6.8 Die Fission-track-Methode.- 7. Die Blei-Blei-Methode.- 7.1 Die Isotopenverhältnisse des gewöhnlichen Bleies.- 7.2 Das Holmes-Houtermans-Modell.- 7.3 Störungen des Holmes-Houtermans-Modells.- 7.4 Das Russel-Farquhar-Cumming (RFC)-Modell.- 7.5 Sekundäre Isochronen.- 7.6 Das Stacey-Kramers-Modell.- 8. Zeitskala der Erdgeschichte, Alter der Erde, Datierung von Mondgesteins-Proben.- 8.1 Die Zeitskala der Erdgeschichte.- 8.2 Das Alter der Erde.- 8.3 Datierungen von Mondgestein.- 9. Radiometrische Altersbestimmungen am Brocken-Intrusionskomplex im Harz als Beispiel der Interpretation diskordanter Modellalter.- 9.1 Einleitung.- 9.2 Kurze geologische Übersicht.- 9.3 K/Ar-Datierungen an Biotit-Chlorit-Gemischen.- 9.3.1 Das Datierungsmaterial.- 9.3.2 Einfluß des Chloritgehaltes auf die K/Ar-Modellalter.- 9.3.3 Korrektur der Modellalter.- 9.4 Die Rb/Sr-Datierungen.- 9.4.1 Gesamtgesteinsanalysen am Brocken- und Oker-Granit.- 9.4.2 Gesamtgesteinsanalyse an einem Aplitgranit-Gang als Beispiel für Sr-Homogenisierung im Gesteinsbereich.- 9.4.2.1 Kurze petrographische Beschreibung.- 9.4.2.2 Allgemeines zur Sr-Homogenisierung im Gesteinsbereich.- 9.4.2.3 Die Ergebnisse und deren Diskussion.- 9.5 Abschließende geologische Interpretation.- 10. Datierung des Falkenberger Granits.- Literatur jeweils am Ende der Hauptkapitel.

Produktinformationen

Titel: Radiometrische Methoden in der Geochronologie
Autor:
EAN: 9783540628200
ISBN: 978-3-540-62820-0
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Berlin
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 172
Größe: H21mm
Jahr: 1997
Untertitel: Deutsch
Auflage: 2. Aufl.