Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Ich-Problem der Romantik

  • Kartonierter Einband
  • 118 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegenstand der vorliegenden Untersuchung von Hugo Horwitz ist der Philosoph Friedrich Schlegel. Horwitz zufolge verläuft die geist... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gegenstand der vorliegenden Untersuchung von Hugo Horwitz ist der Philosoph Friedrich Schlegel. Horwitz zufolge verläuft die geistige Entwicklung Schlegels zwischen zwei Polen: dem griechischen Altertum und dem katholischen Mittelalter. Eben diesem griechischen Einfluss auf Schlegel ist das erste Kapitel gewidmet. Im zweiten Kapitel geht Horwitz auf die Grundlagen des romantischen Subjektivismus ein, bevor er wieder den Bogen zu Schlegel schlägt. Insbesondere dem Ichbegriff in Schlegels Philosophie wendet er sich dabei zu.

Produktinformationen

Titel: Das Ich-Problem der Romantik
Untertitel: Die historische Stellung Friedrich Schlegels innerhalb der modernen Geistesgeschichte
Autor:
EAN: 9783428164561
ISBN: 978-3-428-16456-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 118
Gewicht: 215g
Größe: H233mm x B157mm x T8mm
Jahr: 2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Duncker & Humblot reprints"