Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Musikästhetik des 18. Jahrhunderts

  • Kartonierter Einband
  • 459 Seiten
"Der deutsche Musikwissenschaftler Hugo Goldschmidt (1859-1920) schrieb grundlegende Arbeiten zur Geschichte der Vokalmusik. In d... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

"Der deutsche Musikwissenschaftler Hugo Goldschmidt (1859-1920) schrieb grundlegende Arbeiten zur Geschichte der Vokalmusik. In diesem Werk kam es dem Autor darauf an, auf Beziehungen zu weisen, die zwischen dem allgemeinen Geistesleben jener Zeit und der Schaffensweise der Meister bestanden. Seiner Meinung nach, ist "nichts lehrreicher für diese Beziehungen und für den Werdegang unserer Kunst überhaupt, als das Studium ihrer Ästhetik".Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1915. "

Produktinformationen

Titel: Die Musikästhetik des 18. Jahrhunderts
Untertitel: Und ihre Beziehungen zu seinem Kunstschaffen
Autor:
EAN: 9783862671908
ISBN: 978-3-86267-190-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturvlg
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 459
Gewicht: 641g
Größe: H209mm x B151mm x T35mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen