Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Herren und Knechte der Kirche

  • Kartonierter Einband
  • 397 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Das "verbotene" Buch, gegen dessen Erstauflage 15 Prozesse von Kirchenmännern und einem Medienkonzern geführt wurden, je... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das "verbotene" Buch, gegen dessen Erstauflage 15 Prozesse von Kirchenmännern und einem Medienkonzern geführt wurden, jetzt in neuer Bearbeitung wieder im Buchhandel: brisanter, kritischer und (noch) beschämender für die Herren und Knechte der Kirche!

Autorentext
Der Religionswissenschaftler, Philosoph und Theologe Hubertus Mynarek ist einer der prominentesten Kirchenkritiker des 20. Jh. Nach dem Studium der Philosophie, Psychologie und Theologie promovierte er im Fach Theologie und habilitierte sich an der Universität Würzburg für Vergleichende Religionswissenschaft und Fundamentaltheorie. Als Professor lehrte er an den Universitäten Bamberg und Wien unter anderem Vergleichende Religionswissenschaft, Religionsphilosophie und Fundamentaltheologie. 1972 war er Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Mynarek war der erste Universitätsprofessor der Theologie im deutschsprachigen Raum des 20. Jahrhunderts, der es wagte, aus der katholischen Kirche auszutreten. Mit einem Offenen Brief an den Papst, in dem er seine Herrschsucht, die Machtstrukturen und das Profitstreben der Hierarchie anprangerte, verabschiedete er sich aus diesem totalitären System.

Inhalt

* Grußworte zu »Herren und Knechte der Kirche« * Vorwort * Einleitung I Der Lange Marsch durch die Institution Kirche 1 Wie es zum Entschluß kam, Priester zu werden 2 Realitäten und Zwänge eines Priesterseminars 3 Halbgötter in Schwarz 4 Die Dinge treiben dem Höhepunkt zu - oder: Wie es zum Bruch mit der Kirche kam II Was einem so alles nach dem Kirchenaustritt passieren kann 5 Theologen und Priesterfunktionäre, die mit der Kirche brechen, leben gefährlich 6 Die Wegnahme des Lehrstuhls - Verstöße gegen die Menschenrechte 7 David gegen Goliath - oder: Einer allein gegen einen Mediangiganten 8 Inquisition im zwanzigsten Jahrhundert - oder: Zahlreiche Gerichtsprozesse von Kirchenmännern gegen ein Buch 9 Neuer Wirnel um das Buch »Eros und Klerus« III Herren und Knechte der Kirche Eine zusammenfassende Charakteristik des Priestertypus 10 Die Funktionäre antiemanzipatorisch organisierter Religion - Priestergestalten unter dem Druck der Kirche 11 Die Rolle der »liberalen«, »kritischen« und »progressiven« Theologen im System Kirche * Ein Nachspiel * Anhang * Personenverzeichnis * Verzeichnis der Presse- und Rundfunkorgane

Produktinformationen

Titel: Herren und Knechte der Kirche
Untertitel: Vorw. v. Fritz E. Hoevels
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783894846077
ISBN: 978-3-89484-607-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Ahriman- Verlag GmbH
Anzahl Seiten: 397
Gewicht: 729g
Größe: H240mm x B174mm x T33mm
Veröffentlichung: 25.03.2010
Jahr: 2014
Auflage: Neuauflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen