Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Platz der Gehenkten

  • Taschenbuch
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
apos;Jäcki auf der Djemma el Fna in Marrakesch. Getrennt von Irma lernt er den Platz der Gehenkten kennen und erzählt davon in ein... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

apos;Jäcki auf der Djemma el Fna in Marrakesch. Getrennt von Irma lernt er den Platz der Gehenkten kennen und erzählt davon in einer einzigartigen Sprache. Momente der Fremdheit verwandeln sich in poetische Fragmente und Bilder, mit denen der Leser Jäckis Schritte in die arabische Welt begleitet."Hubert Fichte ist ein Meister des ethnologischen Blicks, der Fremdwahrnehmung zur Selbstwahrnehmung werden lässt (und umgekehrt) - und das mach ihm so keiner nach - bis heute." Michael Lentz

Jäcki auf der Djemma el Fna in Marrakesch. Er schlendert über den Platz und notiert Beobachtungen und Gespräche. Er taucht ein in die Buntheit und Vielfalt der Stadt. In einer knappen poetischen Sprache formt er Impressionen aus einer faszinierenden Kultur voller Leben und Magie.

Autorentext
Hubert Fichte, 1935 in Perleberg geboren, wuchs in Hamburg auf, war Schauspieler, Schafhirte und Landwirtschaftslehrling. Seit 1963 lebte Fichte als freier Schriftsteller in Hamburg. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die Romane Das Waisenhaus (1965), Die Palette (1968) und Versuch über die Pubertät (1974), die ethnopoetischen Reiseberichte Xango (1976) und Petersilie (1980) sowie die mehrbändige Geschichte der Empfindlichkeit (ab 1987). Hubert Fichte starb am 8. März 1986 in Hamburg.

Leonore Mau, geboren 1916 in Leipzig, studierte Bühnenbildnerei und begann nach dem Ende des Krieges und der Umsiedlung nach Hamburg professionell zu fotografieren. Ihre Arbeiten fanden weltweite Aufmerksamkeit; zahlreiche Ausstellungen: unter anderem - mit dem Werk Fichtes - im Haus der Fotografie (Deichtorhallen), Hamburg. Leonore Mau starb am 22. September 2013.

Klappentext

Jäcki auf der Djemma el Fna in Marrakesch. Er schlendert über den Platz und notiert Beobachtungen und Gespräche. Er taucht ein in die Buntheit und Vielfalt der Stadt. In einer knappen poetischen Sprache formt er Impressionen aus einer faszinierenden Kultur voller Leben und Magie.

Produktinformationen

Titel: Der Platz der Gehenkten
Untertitel: Die Geschichte der Empfindlichkeit 6
Autor:
Editor:
EAN: 9783596170845
ISBN: 978-3-596-17084-5
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 168g
Größe: H192mm x B123mm x T13mm
Jahr: 2006
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel