Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Beitrag zur Verbesserung von Planungsprozessen in Stadtentwicklung und Stadtwirtschaft

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
1.1 Der behandelte Problemkreis Die meisten unserer Stadte und Gemeinden befinden sich derzeit in einer schweren Krise, die gleic... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

1.1 Der behandelte Problemkreis Die meisten unserer Stadte und Gemeinden befinden sich derzeit in einer schweren Krise, die gleichermaBen eine Krise der poli­ tischen und administrativen kommunalen Institutionen (also der Gebietskorperschaft "Gemeinde") und zugleich eine Krise der be­ reits verstadterten beziehungsweise in der Verstadterung begrif­ fenen Gesellschaft (also der Stadtbewohner und Stadtbenutzer) ist [ 1] . Auf diese kritische Lage hat der Deutsche Stadtetag die Fach­ welt und die breite tiffentlichkeit nachdriicklich aufmerksam zu machen versucht, indem er seine ordentliche Hauptversammlung 1971 unter dem Generalthema "Rettet unsere Stadte jetzt!" ver­ anstaltete [2]. Die Hauptsymptome dieser Entwicklung hat der damalige Bundesmi­ nister fiir Raumordnung, Bauwesen und Stadtebau VogeZ in der dritten seiner zehn Thesen zur Stadtentwicklung folgendermaBen beschrieben: - "D:-::-ohender Verfall der historischen Stadtkerne und Verodung der Innenstadte, die sich nach- und nebeneinander in Verwal­ tungs- und Geschaftszentren und in Slums verwandeln. Gleich­ zeitig zerflieBen die Stadtrander in breite, ungegliederte Vorortzonen. - Rasches Wachstum eintoniger Entlastungsviertel mit Schlaf­ stadtcharakter. - tibermotorisierung, vor allem in den Innenstadtbereichen, mit regelmaBigen Verkehrsstauungen und Verkehrszusammenbrlichen. Die tibermotorisierung bewirkt Verluste an Stadtsubstanz, lang­ lastende Dunstglocken und Abgaswolken, steigende Opfer an Le­ ben und Gesundheit und einen zunehmenden VerschleiB an Zeit, Geld und Nervenkraft. - Zunahme der Kriminalitat, des RauschgiftmiBbrauchs, der Ag­ gressivitat, des Wechselspiels zwischen Desinteresse und tiber­ engagement und anderer ext remer Verhaltensweisen.



Inhalt

1. Einleitung.- 1.1 Der behandelte Problemkreis.- 1.2 Die Aufgabenstellung.- 2. Stadtentwicklung durch integrierte Stadtentwicklungsplanung.- 2.1 Klärung der Begriffe.- 2.1.1 Zum Stadtbegriff.- 2.1.2 Zum Entwicklungsbegriff.- 2.1.3 Zum Planungsbegriff.- 2.1.4 Zum Begriff Stadtentwicklung.- 2.1.5 Stadtentwicklungsplanung.- 2.2 Stadtentwicklung als permanente Aufgabe.- 2.2.1 Zur Bedeutung des technischen und wirtschaftlichen Fortschritts.- 2.2.2 Gegenstand und Ziel der Stadtentwicklung.- 2.2.3 Ausgangstatsachen für die Stadtentwicklung.- 2.2.4 Die Rolle der Stadtforschung.- 2.2.5 Die wichtigsten Phasen des Stadtentwicklungsprozesses.- 2.3 Integrierte Stadtentwicklungsplanung.- 2.3.1 Unzulänglichkeiten in der kommunalen Planungspraxis.- 2.3.2 Vorschlag einer Arbeitsmethode.- 2.3.2.1 Prinzipien.- 2.3.2.2 Planungsbegleitende Institutionen.- 2.3.2.3 Überblick über den Planungsablauf.- 2.3.3 Zusammenfassung und Ausblick.- 3. Die Stadtwirtschaft und ihre Berücksichtigung bei Stadtentwicklung und Stadtentwicklungsplanung.- 3.1 Zum Begriff und Wesen der Stadtwirtschaft.- 3.2 Das Tätigkeitsfeld des Ökonomen im Planerteam für die integrierte Stadtentwicklungsplanung.- 3.3 Argumente für eine "Stadtwirtschaftslehre".- 3.4 Ökonomische Verfahren zur Verbesserung von Planungsprozessen in Stadtentwicklung und Stadtwirtschaft.- 3.4.1 Betriebswirtschaftlich orientierte Methoden.- 3.4.1.1 Stadtwirtschaftliche Kostenrechnungen.- 3.4.1.2 Stadtwirtschaftliche Investitionsrechnung.- 3.4.1.3 Stadtwirtschaftliche Finanzplanung.- 3.4.1.4 Stadtwirtschaftliche Bilanzen.- 3.4.2 Volkswirtschaftlich orientierte Methoden.- 3.4.2.1 Stadtwirtschaftliche Gesamtrechnung/Stadtproduktberechnungen.- 3.4.2.2 Die stadtwirtschaftlichen Input-Output-Betrachtungen.- 3.4.2.3 Stadtwirtschaftliche Kosten-Nutzen-Rechnung.- 3.5 Zusammenfassung.- 4. Ergebnisse.- 5. Quellenangaben, Literaturhinweise und Anmerkungen.- 6. Alphabetisches Literaturverzeichnis.- Anhang Abbildungen.

Produktinformationen

Titel: Ein Beitrag zur Verbesserung von Planungsprozessen in Stadtentwicklung und Stadtwirtschaft
Autor:
EAN: 9783531024264
ISBN: 978-3-531-02426-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Management
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 327g
Größe: H244mm x B170mm x T10mm
Jahr: 1976
Auflage: 1976
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen