1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Widiwondelwald / Hurleburles Wolkenreise

  • Fester Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Erstausgaben der Kinderbücher "Der Widiwondelwald" und "Hurleburles Wolkenreise" erschinen in den Jahren 1... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 4 Jahren nicht geeignet.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Erstausgaben der Kinderbücher "Der Widiwondelwald" und "Hurleburles Wolkenreise" erschinen in den Jahren 1924 und 1926 im Verlag J.H.W. Dietz Nachf. Zum 135 Geburtstag des Verlages haben wir diese beiden Schätze mit herrlichen Bildern aus unserem historischen Programm gehoben und in einem Wendebuch neu aufgelegt. Die Original-Ausgaben gelten unter Sammlern als "blaue Mauritius" der Kinderbücher. Ihre konstruktivistische Bildsprache ist einzigartig: Alle Figuren und Elemente bestehen aus Dreiecken. Wer Hilde Krüger war, wissen wir nicht. Ihre Bücher sind das einzige Zeugnis ihrer Existenz. Doch inspirieren ließ sie sich von Christian Morgensterns Gedicht Die drei Winkel: Diese bitten die Hexe Widiwondel um menschliche Gestalt - und die geheimnisvolle Zeichnerin Krüger hat ihren Wunsch erfüllt und sie in wundervollen Figuren und fröhlichen Versen zum Leben erweckt. Die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung bewahrt und pflegt das historische Erbe des Verlags, der 1933 von den Nazis fast vernichtet wurde. Ihr ist es zu verdanken, dass diese Wiederentdeckung möglich wurde.

Autorentext

Hilde Krüger schrieb und illustrierte in den 1920-er Jahren mehrere Kinderbücher, über ihre Identität, Herkunft, ihr Leben und ihre Geschichte ist nichts bekannt. Ihre Bücher sind das einzige Zeugnis ihrer Existenz.



Klappentext

Die Erstausgaben der Kinderbücher "Der Widiwondelwald" und "Hurleburles Wolkenreise" erschinen in den Jahren 1924 und 1926 im Verlag J.H.W. Dietz Nachf. Zum 135 Geburtstag des Verlages haben wir diese beiden Schätze mit herrlichen Bildern aus unserem historischen Programm gehoben und in einem Wendebuch neu aufgelegt. Die Original-Ausgaben gelten unter Sammlern als "blaue Mauritius" der Kinderbücher. Ihre konstruktivistische Bildsprache ist einzigartig: Alle Figuren und Elemente bestehen aus Dreiecken. Wer Hilde Krüger war, wissen wir nicht. Ihre Bücher sind das einzige Zeugnis ihrer Existenz. Doch inspirieren ließ sie sich von Christian Morgensterns Gedicht Die drei Winkel: Diese bitten die Hexe Widiwondel um menschliche Gestalt - und die geheimnisvolle Zeichnerin Krüger hat ihren Wunsch erfüllt und sie in wundervollen Figuren und fröhlichen Versen zum Leben erweckt. Die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung bewahrt und pflegt das historische Erbe des Verlags, der 1933 von den Nazis fast vernichtet wurde. Ihr ist es zu verdanken, dass diese Wiederentdeckung möglich wurde.

Produktinformationen

Titel: Der Widiwondelwald / Hurleburles Wolkenreise
Untertitel: Ein Bilderbuch aus bunten Dreiecken
Autor:
EAN: 9783801205034
ISBN: 978-3-8012-0503-4
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
Herausgeber: Dietz Verlag J.H.W. Nachf
Genre: Sachbücher
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 312g
Größe: H246mm x B187mm x T12mm
Jahr: 2017