Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

und den Nächsten lieben wie dich selbst

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch beschreibt der Autor die Existenz- und Bildungsnot in den Wiener Vorstädten im langen 19. Jahrhundert bis zum Ende ... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In diesem Buch beschreibt der Autor die Existenz- und Bildungsnot in den Wiener Vorstädten im langen 19. Jahrhundert bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Vor dem Hintergrund dieser Lebensbedingungen stellt er anschließend die sozial-karitativen Antwortversuche zur Hebung von Bildung und Wohlstand durch Einzelpersonen, katholische Ordensgemeinschaften, Organisationen, die Evangelische Kirche und die jüdische Gemeinschaft in dieser Zeit dar. Das Buch bietet einen interessanten Einblick in den Stand der Sozialmedizin im genannten Zeitraum und unternimmt gleichsam den Versuch einer religions- und politikübergreifenden Gesamtschau.

Autorentext

Der Autor: Hermann Weigold, geboren 1939 in Schwäbisch Gmünd; Lehrer an Grund- und Hauptschulen, Lehrer und Leiter an Sonderschulen, Rektor einer Schule für Erziehungshilfe am Heim.



Zusammenfassung
quot;...eine Fundgrube an unterschiedlichsten Quellen, die ein lebendiges Sittenbild des damals hinter dem Schein der Vorstadtfassaden herrschenden unvorstellbaren Elends aufleuchten lassen. [...] lesenswert!" (Helene Miklas, Das Wort)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die sozial-chaotische Situation in den Wiener Vorstädten - Alte und neue Orden, Evangelische Kirche und Judentum im Dienste der Armen - Sozialmedizinische Leistungen - Sozialismus - eine Antwort auf Existenznot - Veränderung der Stellung der Frau im sozialpolitischen Leben - Verdiente Personen dem Vergessen entreißen.

Produktinformationen

Titel: und den Nächsten lieben wie dich selbst
Untertitel: Maßnahmen zur Linderung und Behebung der leiblichen und seelischen Armut in Wien im 19. Jahrhundert bis 1918
Autor:
EAN: 9783631552704
ISBN: 978-3-631-55270-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 534g
Größe: H208mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen