1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Preismanagement kompakt

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prof. Simon behandelt in diesem bewußt kompakt gehaltenen Lehrbuch das gesamte Spektrum des Preismanagements, z. B. die Ermittlung... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Prof. Simon behandelt in diesem bewußt kompakt gehaltenen Lehrbuch das gesamte Spektrum des Preismanagements, z. B. die Ermittlung optimaler Preise sowie die dynamische Preispolitik und Preisdifferenzierung.

Prof. Simon behandelt in diesem bewusst kompakt gehaltenen Lehrbuch das gesamte Spektrum des Preismanagements, z. B. die Ermittlung optimaler Preise sowie die dynamische Preispolitik und Preisdifferenzierung.

Autorentext
Hermann Simon is Chairman of Simon-Kucher & Partners, Strategy & Marketing Consultants, with offices in Europe, Asia, and the United States. He is an expert in strategy, marketing and pricing, advising clients and speaking to business organizations worldwide. Prior to taking on consulting full-time, he was a professor of business administration and marketing at the Universities of Mainz and Bielefeld, and has served as a visiting professor at many universities, including Harvard Business School, London Business School, INSEAD, Keio University, Stanford, and MIT. Named one of Europe's most influential management thinkers, he has served on the boards of numerous journals, including the International Journal of Research in Marketing, Management Science, and European Management Journal, and has published over 30 books.

Inhalt

Erstes Kapitel Grundlagen des Preismanagement.- 1.1 Preis und Kosten als Determinanten des Gewinns.- 1.2 Zunehmende Bedeutung des Preises.- 1.3 Preis und Marketing Mix.- 1.4 Preis und Marktform.- 1.5 Preis, Wettbewerb und strategische Ausrichtung.- Zweites Kapitel Kurzfristig orientierte Preisentscheidungen.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Kostenfunktion.- 2.3 Kostenorientierte Verfahren.- 2.4 Systemzusammenhang der kurzfristig orientierten Preisentscheidung.- 2.5 Einfache Berechnungen zu Preiswirkungen.- 2.6 Konzept und Theorie der Preisabsatzfunktion.- 2.6.1 Theoretische Begründung der Preisabsatzfunktion.- 2.6.2 Mathematische Preisabsatzfunktionen.- 2.6.2.1 Monopolfall.- 2.6.2.2 Konkurrenzfall.- 2.7 Empirische Bestimmung der Preisabsatzfunktion.- 2.7.1 Expertenbefragung.- 2.7.2 Kundenbefragungen.- 2.7.2.1 Direkte Kundenbefragungen.- 2.7.2.2 Conjoint Measurement.- 2.7.3 Preisexperimente.- 2.7.4 Marktdaten.- Drittes Kapitel Optimierung kurzfristig orientierter Preisentscheidungen.- 3.1 Einleitung.- 3.2 Preisoptimierung unter monopolitischen Bedingungen.- 3.2.1 Allgemeine Optimierung.- 3.2.2 Optimierung bei linearer Preisabsatz- und Kostenfunktion.- 3.3 Preisoptimierung im Oligopol.- 3.3.1 Berücksichtigung der Konkurrenzreaktion.- 3.3.2 Optimierung bei linearen Preisabsatz- und Kostenfunktionen.- Viertes Kapitel Langfristig orientierte Preisentscheidungen.- 4.1 Probleme und Besonderheiten der langfristigen Betrachtung.- 4.2 Langfristige Kostenentwicklung.- 4.3 Langfristige Marktentwicklungen.- 4.3.1 Produktlebenszyklus.- 4.3.2 Wettbewerbsstrukturen im Laufe des Produktlebenszyklus.- 4.4 Systemzusammenhang langfristig orientierter Preisentscheidungen.- 4.5 Dynamische Preisabsatzfunktion.- 4.5.1 Arten von Preisentscheidungen.- 4.5.2 Carryover-Effekte.- 4.6 Hilfsverfahren für langfristig orientierte Preisentscheidungen.- 4.6.1 Skimming- und Penetration-Strategie.- 4.6.2 Strategie des äußerst niedrigen Anfangspreises.- 4.6.3 Marktanteilsorientierte Faustregeln.- 4.7 Empirische Beispiele für Preisstrategien im Lebenszyklus.- 4.8 Preissetzung unter Berücksichtigung des Markteintritts.- Fünftes Kapitel Preisdifferenzierung.- 5.1 Die Marktsegmentierung als Grundlage der Preisdifferenzierung.- 5.2 Identifikation von Marktsegmenten.- 5.2.1 Segmentierungskriterien.- 5.2.2 Anwendungen.- 5.3 Preisdifferenzierung nach Marktsegmenten.- 5.3.1 Normative Aspekte der Preisdifferenzierung.- 5.3.2 Operationale Aspekte der Preisdifferenzierung.- 5.3.3 Juristische Aspekte der Preisdifferenzierung.- 5.4 Nichtlineare Preisbildung als spezielle Form der Preisdifferenzierung.- 5.4.1 Zielsetzung der nichtlinearen Preisbildung.- 5.4.2 Formen nichtlinearer Preisbildung.- 5.4.3 Umsetzung der nichtlinearen Preisbildung.- 5.4.4 Umsetzungsprobleme.- 5.5 Preisbündelung als spezielle Form der Preisdifferenzierung.- 5.5.1 Theorie der Preisbündelung.- 5.5.2 Eine Anwendung für Personal Computer.- 5.5.3 Anwendungs- und Umsetzungsprobleme der Preisbündelung.- 5.6 Internationales Preismanagement und Preisdifferenzierung.- 5.6.1 Preismanagement und internationales Geschäft.- 5.6.2 Einflußfaktoren des internationalen Preismanagement.- 5.6.2.1 Inflation.- 5.6.2.2 Wechselkurs.- 5.6.2.3 Parallelimporte.- 5.6.2.4 Staatliche Eingriffe.- Sechstes Kapitel Branchenspezifisches Preismanagement.- 6.1 Vertikales Preismanagement des Herstellers.- 6.1.1 Der Hersteller bestimmt Herstellerabgabe- und Endpreis.- 6.1.2 Der Hersteller bestimmt nur den Herstellerabgabepreis.- 6.1.3 Hersteller und Handel betreiben gemeinsame Gewinnmaximierung.- 6.2 Preismanagement des Handels.- 6.2.1 Sortimentsumfang und Preismanagement.- 6.2.2 Sortimentsverbund und Preismanagement.- 6.2.3 Sonderangebote und Preismanagement.- 6.2.4 Preisimage.- 6.3 Preismanagement für Industriegüter.- 6.3.1 Preis-Leistungs-Verhältnisse als Preisbildungsbasis.- 6.3.2 Wirtschaftlichkeitsrechnung als Preisbildungsbasis.- 6.3.3 Preisaushandlung, Preistransparenz und oligopolistische Reaktion.- 6.3.4 Preismanagement bei Submissionen.- 6.3.5 Preisverträge bei Projekten.- 6.4 Preismanagement für Dienstleistungen.- 6.4.1 Preispolitische Besonderheiten von Dienstleistungen.- 6.4.2 Festpreis und fallspezifischer Preis.- 6.4.3 Preisdifferenzierung bei Dienstleistungen.- 6.4.3.1 Zeitliche Preisdifferenzierung.- 6.4.3.2 Räumliche Preisdifferenzierung.- 6.4.3.3 Personenbezogene Preisdifferenzierung.- 6.4.3.4 Mengenbezogene Preisdifferenzierung.- Siebtes Kapitel Organisatorische Umsetzung im Preismanagement.- 7.1 Umsetzung als Herausforderung.- 7.2 Zum Prozeß der Preisfindung und Preisentscheidung.- 7.3 Zur Organisation von Preisfindung und Preisentscheidung.- 7.3.1 Preisentscheidungskompetenz.- 7.3.2 Preiskompetenz des Außendienstes.- 7.4 Zur Umsetzung von Preisen im Markt.- 7.4.1 Umsetzung von Neuproduktpreisen.- 7.4.2 Umsetzung von Preisänderungen.- 7.4.3 Umsetzung von Preisdifferenzierungen.- 7.4.4 Aushandlung von Preisen.- 7.5 Zum Verhalten in Preiskriegen.- 7.5.1 Empirische Befunde zu Preiskriegen.- 7.5.2 Ursachen von Preiskriegen.- 7.5.3 Beendigung von Preiskriegen.- Namensverzeichnis.- Stichwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Preismanagement kompakt
Untertitel: Probleme und Methoden des modernen Pricing
Autor:
EAN: 9783409132329
ISBN: 978-3-409-13232-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 406g
Größe: H248mm x B174mm x T17mm
Jahr: 1995
Auflage: 1995