1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Führungsgrundsätze und Mitarbeiterführung

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fiihrung ist eines der Probleme, die Wissenschaft und Praxis seit jeher beschaftigen. Die Problemkreise der Fiihrung reichen dabei... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Fiihrung ist eines der Probleme, die Wissenschaft und Praxis seit jeher beschaftigen. Die Problemkreise der Fiihrung reichen dabei von den wertmiilligen Fiihrungsgrundlagen in Unternehmen und Verwaltungen iiber die EinfUhrung von Systemen der Organisation und Fiihrung bis zur unmittelbaren zwischenmenschlichen Einwirkung im Rahmen des Fiihrer Gefiihrten-Verhaltnisses. In diesem weiten Problemspektrum treten jeweils unterschied liche Fiihrungsprobleme auf, wie z.B. das Schaffen einer einheitlichen Unternehmens kultur durch die Einfiihrung von Fiihrungsgrundsatzen, die Auswahl eines geeigneten Fiih rungssystems und die psychologische Einwirkung bei Motivations- und Kooperationspro blemen. 1m vorliegenden Band wird eine Bestandsaufnahme zu den Fiihrungsproblemen in diesem weiten Problemspektrum unternommen. Wirtschafts-und Verwaltungspraktiker sowie Stu dierende werden pragnant informiert, welche theoretischen und praktischen Ansatze in dem aufgezeigten Spektrum der Fiihrungsproblematik vorzufinden sind. Ausgangspunkt ist der Bereich der wertmiilligen Fiihrung von Unternehmen und Ver waltungen durch Fiihrungsgrundsatze, in denen das gesellschaftliche Selbstverstandnis von Unternehmen und Verwaltungen zum Ausdruck kommt. Diese Aspekte werden in dem Beitrag von E. Gabele "Fiihrungs- und Unternehmensgrundsatze - Ein Spiegelbild inner betrieblicher und gesellschaftlicher Entwicklungen" dargestellt. 1m Mittelpunkt des zweiten Beitrags von W.A. Oechsler "Systeme der Organisation und Fiihrung" stehen theoretische Ansatze zur Auswahl bestimmter Organisations-und Fiihrungsmodelle. Dabei wird der Beitrag dieser Ansatze fUr das konkrete Entscheidungsproblem der Wahl eines Organisations-und Fiihrungsmodells kritisch gewiirdigt. SchlieBlich werden im Beitrag von H.I. Liebel "Psychologie der Mitarbeiterfiihrung - Aspekte, Ergebnisse und Perspektiven sozialer Interaktion" Formen zwischenmenschlicher Beeinflussung behandelt. 1m Vordergrund stehen dabei Fragen des Fiihrungsverhaltens und der Fiihrungsschulung.

Autorentext
Professor Dr. Eduard Gabele war Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensplanung und Management-Informatik, an der Universität in Bamberg. Walter A. Oechsler studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian-Universität München (1970 Diplom-Kaufmann); 1971 bis 1975 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fachbereich der Universität Augsburg (1974 Promotion). 1976 bis 1979 Assistent und Privatdozent am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Hohenheim/Stuttgart (1979 Habilitation). 1980 Vertretung der Professur für Verwaltungslehre (Personal und Organisation) der Universität der Bundeswehr in Hamburg. 1980 bis 1996 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalwirtschaft der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Studienjahr 1988/89 Visiting Professor of German and European Studies an der University of Toronto/Canada. 1991 bis 1994 Vizepräsident der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seit 1996 Inhaber des Lehrstuhls und Seminars für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Personalwesen und Arbeitswissenschaft der Universität Mannheim. 1998 bis 2004 Prorektor der Universität Mannheim für Entwicklungs- und Strukturplanung. In dieser Funktion Leiter des Projektes Personalentwicklung im Reformprozess (gefördert von der VolkswagenStiftung). Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Human Resource Management, Arbeitsrecht und internationale Mitbestimmungsforschung, Personalführung und -entwicklung, Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung.

Inhalt

Führungs- und Unternehmensgrundsätze - Ein Spiegelbild innerbetrieblicher und gesellschaftlicher Entwicklungen -.- 1. Moral oder Geschäft?.- 2. Gründe für die Formulierung von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 3. Inhalte von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 3.1 Adressatenspezifische Inhalte von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 3.2 Allgemein-geschäftspolitische Inhalte von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 4. Verbreitung von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 4.1 Ausgewählte empirische Forschungsergebnisse.- 4.2 Erste Schlußfolgerungen aus den empirischen und theoretischen Forschungsbemühungen.- 5. Leistungsfähigkeit von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 5.1 Chancen von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 5.2 Gefahren von Führungs- und Unternehmensgrundsätzen.- 5.3 Anforderungen an leistungsfähige Führungs- und Unternehmensgrundsätze.- 6. Führungs- und Unternehmensgrundsätze: Hilfestellung bei der Bewältigung innerbetrieblicher und gesellschaftlicher Entwicklungen.- Systeme der Organisation und Führung.- 1. Organisation und Führung im Prozeß der Unternehmensentwicklung.- 2. Erklärungsansätze zu Organisation und Führung im Unternehmen.- 2.1 Organisations- und Führungsmodelle aus der Sicht des Kontingenzansatzes: "Fit" zwischen Organisation und Umwelt.- 2.1.1 Fallbeispiel: Organisationsmodelle eines expandierenden Unternehmens.- 2.1.2 Exkurs: Stärken und Schwächen von Organisationsmodellen.- 2.2 Führungsmodelle aus der Sicht des Konsistenzansatzes: der kulturvermittelnde "Königsweg" des internen "Fit".- 2.3 Führung aus der Sicht des mikropolitischen Ansatzes: "Arenen der Irrationalität"?.- 2.4 Organisation und Führung aus der Sicht des Systemansatzes: Evolution durch Selbstorganisation?.- 3. Gestaltungsimplikationen für die Unternehmenspraxis.- Psychologie der Mitarbeiterführung - Aspekte, Ergebnisse und Perspektiven sozialer Interaktion -.- 1. Die Arbeitswelt als Feld sozialer Beeinflussung.- 2. Ansätze und Ergebnisse psychologischer Führungsforschung.- 2.1 Der Eigenschaftsansatz.- 2.2 Verhaltenstheoretische Ansätze.- 2.2.1 Die klassischen Führungsstile.- 2.2.2 Zwei-Faktoren-Modelle.- 2.2.3 Das Verhaltensgitter (Managerial Grid).- 2.2.4 Mehr-Faktoren-Modelle.- 2.3 Der Situationsansatz von Fiedler.- 2.4 Interaktionsansätze.- 3. Motivieren durch Kooperation.- 3.1 Motivieren durch Kooperation - Konzept oder Dilemma?.- 3.1.1 Motivation in Theorie und Praxis.- 3.1.2 Kooperation in Theorie und Praxis.- 3.2 Motivieren von Organisationen durch Kooperation.- 3.3 Motivieren von Gruppen durch Kooperation.- 3.4 Motivieren von Individuen durch Kooperation.- 4. Verhaltensmodifikation am Arbeitsplatz.- 4.1 Klassische Verhaltensmodifikation.- 4.2 Das Selbstbewertungskonzept.- 4.3 Die Handlungsstrategie.- 5. Konsequenzen für das eigene Handeln.

Produktinformationen

Titel: Führungsgrundsätze und Mitarbeiterführung
Untertitel: Führungsprobleme erkennen und lösen
Autor:
EAN: 9783409191685
ISBN: 978-3-409-19168-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 309g
Größe: H240mm x B170mm x T10mm
Jahr: 1992
Auflage: 1992