Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verliebt in die verrückte Welt

  • Taschenbuch
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt", heißt es in einem von Hesses Gedichten. Ins Dasein ... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt", heißt es in einem von Hesses Gedichten. Ins Dasein verliebt ist dieser Schriftsteller zeitlebens geblieben, allen Krisen zum Trotz.
Krisen begriff er als Chance, um an ihnen zu wachsen und es ist ihm gelungen diese positive Lebenseinstellung auch seinen Leser zu vermitteln.
Dieses Lesebuch versammelt eine charakteristische Auswahl solcher Texte und zeigt ihren Verfasser als einen Schrittmacher der individuellen Lebensgestaltung, der jeden einzelnen ernst nimmt, für unverwechselbar, wichtig und merkwürdig hält, als "Punkt, in dem die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal so und nie wieder".

Autorentext

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     



Klappentext

"Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt", heißt es in einem von Hesses Gedichten. Ins Dasein verliebt ist dieser Schriftsteller zeitlebens geblieben, allen Krisen zum Trotz.
Krisen begriff er als Chance, um an ihnen zu wachsen und es ist ihm gelungen diese positive Lebenseinstellung auch seinen Leser zu vermitteln.
Dieses Lesebuch versammelt eine charakteristische Auswahl solcher Texte und zeigt ihren Verfasser als einen Schrittmacher der individuellen Lebensgestaltung, der jeden einzelnen ernst nimmt, für unverwechselbar, wichtig und merkwürdig hält, als "Punkt, in dem die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal so und nie wieder".



Zusammenfassung
Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt, heißt es in einem von Hesses Gedichten. Ins Dasein verliebt ist dieser Schriftsteller zeitlebens geblieben, allen Krisen zum Trotz. Krisen begriff er als Chance, um an ihnen zu wachsen und es ist ihm gelungen diese positive Lebenseinstellung auch seinen Leser zu vermitteln. Dieses Lesebuch versammelt eine charakteristische Auswahl solcher Texte und zeigt ihren Verfasser als einen Schrittmacher der individuellen Lebensgestaltung, der jeden einzelnen ernst nimmt, für unverwechselbar, wichtig und merkwürdig hält, als Punkt, in dem die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal so und nie wieder.

Produktinformationen

Titel: Verliebt in die verrückte Welt
Untertitel: Betrachtungen, Gedichte, Erzählungen, Briefe
Editor:
Autor:
EAN: 9783458353515
ISBN: 978-3-458-35351-5
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Insel
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 136g
Größe: H177mm x B108mm x T14mm
Jahr: 2010
Auflage: 4. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "insel taschenbuch"