Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sämtliche Werke in 20 Bänden und einem Registerband

  • Leinen-Einband
  • 14000 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Endlich, nach vierjähriger Editionsarbeit, ist die ca. 14000 Seiten umfassende erste Gesamtausgabe der Werke Hermann Hesses abgesc... Weiterlesen
20%
976.00 CHF 780.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Endlich, nach vierjähriger Editionsarbeit, ist die ca. 14000 Seiten umfassende erste Gesamtausgabe der Werke Hermann Hesses abgeschlossen. Seine Bücher haben im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte eine Resonanz erlebt, für die es in der deutschen Literaturgeschichte keinen Vergleich gibt. In einem Zeitalter zunehmender Desorientierung verbinden sie Ethik und Ästhetik, Tradition und Moderne mit einem zukunftsoffenen Weltbild.

Endlich, nach vierjähriger Editionsarbeit, ist die ca. 14000 Seiten umfassende erste Gesamtausgabe der Werke Hermann Hesses abgeschlossen. Seine Bücher haben im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte eine Resonanz erlebt, für die es in der deutschen Literaturgeschichte keinen Vergleich gibt. In einem Zeitalter zunehmender Desorientierung verbinden sie Ethik und Ästhetik, Tradition und Moderne mit einem zukunftsoffenen Weltbild.


Erste vollständige Edition der Werke
Doppelt so umfangreich wie die bisherige Taschenbuch-Werkausgabe
Erweitert um 7000 Seiten, die bislang in keine geschlossene Ausgabe aufgenommen waren
In schöner leinengebundener Ausstattung, fadengeheftet, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen
Übersichtliche Transparenz: erstmals nach Gattungen und chronologisch geordnet
Jeder Band erstmals mit Nachworten zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte
Ergänzt durch differenzierte Quellennachweise
Alphabetisches Verzeichnis der Einzeltitel
Personenindex
Registerband



Autorentext

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Volker Michels, 1943 geboren, studierte Medizin und Psychologie in Freiburg/Breisgau und Mainz. Zwischen 1969 und 2008 arbeitete er als Lektor im Suhrkamp- und Insel-Verlag. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag hier auf der Betreuung des Werkes Hermann Hesses, dessen literarischen, brieflichen und bildnerischen Nachlass er in über hundert Themen- sowie Materialbänden zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte erschloss. Überdies edierte er die erste Hesse-Gesamtausgabe in 21 Bänden.



Inhalt
Band 1: Jugendschriften
Band 2: Die Romane: Peter Camenzind. Unterm Rad. Gertrud
Band 3: Die Romane: Roßhalde. Knulp. Demian. Siddhartha
Band 4: Die Romane: Der Steppenwolf. Narziß und Goldmund. Die Morgenlandfahrt
Band 5: Die Romane: Das Glasperlenspiel
Band 6: Die Erzählungen 1. 1900-1906
Band 7: Die Erzählungen 2. 1907-1910
Band 8: Die Erzählungen 3. 1911-1954
Band 9: Die Märchen. Legenden. Übertragungen. Dramatisches. Idyllen
Band 10: Die Gedichte
Band 11: Autobiographische Schriften I
Band 12: Autobiographische Schriften II
Band 13: Betrachtungen und Berichte I. 1899-1926
Band 14: Betrachtungen und Berichte II. 1927-1961
Band 15: Die politischen Schriften. Eine Dokumentation
Band 16: Die Welt im Buch I. Rezensionen und Aufsätze
Band 17: Die Welt im Buch II. Rezensionen und Aufsätze
Band 18: Die Welt im Buch III. Rezensionen und Aufsätze
Band 19: Die Welt im Buch IV. Rezensionen und Aufsätze
Band 20: Die Welt im Buch V. Rezensionen und Aufsätze. Nachlese und Titelverzeichnis der Sämtlichen Werke
Registerband

Produktinformationen

Titel: Sämtliche Werke in 20 Bänden und einem Registerband
Untertitel: Gesamte Werkausgabe
Editor:
Autor:
EAN: 9783518411001
ISBN: 978-3-518-41100-1
Format: Leinen-Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 14000
Gewicht: 14040g
Größe: H350mm x B255mm x T275mm
Jahr: 2007
Auflage: Ersch. 2001-07.
Land: DE