Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sexualität und Aggression

  • Kartonierter Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hermann Glaser untersucht die Rolle der Sexualität in Staat und Gesellschaft, den Zusammenhang zwischen Sexualität und Aggression,... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hermann Glaser untersucht die Rolle der Sexualität in Staat und Gesellschaft, den Zusammenhang zwischen Sexualität und Aggression, zwischen doppelbödiger Kleinbürgermoral und politischem Massenverhalten, wobei eine Psychologie der Politik geschrieben wurde, die an Freuds wegweisende Arbeiten über den Krieg und das Unbehagen in der Kultur anknüpft. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Autorentext
Hermann Glaser, geboren 1928, Dr. phil., war mehr als ein Vierteljahrhundert - bis 1990 - Kulturdezernent der Stadt Nürnberg. Er war einer der maßstabsetzenden Kulturwissenschaftler in Deutschland und u.a. Honorarprofessor für Kulturvermittlung an der TU Berlin. Bei S. Fischer und im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen von ihm zahlreiche Werke, u.a. "1945 - Beginn einer Zukunft". 2018 verstarb Hermann Glaser im Alter von 89 Jahren.

Produktinformationen

Titel: Sexualität und Aggression
Untertitel: Sozialpathologische Aspekte der modernen Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783596308866
ISBN: 978-3-596-30886-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Lexika & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 340g
Größe: H190mm x B125mm x T22mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage