Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Till Eulenspiegel

  • Kartonierter Einband
  • 357 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(19) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(7)
(4)
(1)
(3)
powered by 
460 Jahre lang war es dem Verfasser des »Eulenspiegel« gelungen, seinen Namen vor den ungezählten Lesern seines Buches geheimzuhal... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

460 Jahre lang war es dem Verfasser des »Eulenspiegel« gelungen, seinen Namen vor den ungezählten Lesern seines Buches geheimzuhalten. 1971 aber schlug seine Stunde: der Züricher Rechtsanwalt Dr. Peter Honegger nahm ihm die Maske ab. Zum Vorschein kam der Braunschweiger Zollschreiber Hermann Bote (um 1467 - um 1520). Die erste teilweise erhaltene Auflage seines Buches erschien 1510/11 bei Johannes Grüninger in Straßburg anonym. Bote, dem breiteren Leserpublikum kaum bekannt, wurde von dem namhaften Literaturhistoriker Josef Nadler 1939 als »der begabteste Dichter des 15. Jahrhunderts, vielleicht des ganzen niedersächsischen Stammes« bezeichnet. Der Dichter, als Sohn eines Braunschweiger Schmiedemeisters geboren, war um 1488 Zollschreiber in seiner Vaterstadt, um 1493 niederer Landrichter (Amtsvogt), danach wahrscheinlich Verwalter des Braunschweiger Altstadt-Ratskellers.
Das Volksbuch vom Eulenspiegel, der einzige Welterfolg der Dichtung Niedersachsens und zugleich das berühmteste und langlebigste aller deutschen Volksbücher, erwies sich als ein ausgesprochener »Bestseller«. Schon im 16. Jahrhundert trat es seinen Siegeszug im Abendland an, allein in Deutschland erschienen in diesem Zusammenhang mindestens 35 Ausgaben. Das Buch wurde teilweise in Auswahl schon im 16. Jahrhundert in die meisten Kultursprachen Europas übersetzt.



Autorentext
Hermann Bote wurde um 1467 in Braunschweig geboren, wo er u.a. als Landrichter und Verwalter arbeitete. Das Volksbuch »Till Eulenspiegel« (1510/11) wurde ein Bestseller und schon im 16. Jahrhundert in mehrere europäische Sprachen übersetzt. Hermann Bote starb um 1520.

Inhalt

Sichtermann, Siegfried H.: Einleitung.

Produktinformationen

Titel: Till Eulenspiegel
Untertitel: Ein kurzweiliges Buch von Till Eulenspiegel aus dem Lande Braunschweig
Übersetzer:
Editor:
Andere:
Autor:
EAN: 9783458320364
ISBN: 978-3-458-32036-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Insel
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 357
Gewicht: 215g
Größe: H177mm x B108mm x T20mm
Jahr: 2012
Auflage: 17. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "insel taschenbuch"

Band 336
Sie sind hier.