Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Differenzierte Preise

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn in der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur die Differenzierung von Preisen - ofters in Verbindung mit dem Dumping - behan... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wenn in der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur die Differenzierung von Preisen - ofters in Verbindung mit dem Dumping - behandelt wurde, geschah es in der Regel yom Markte aus, so daB der einzelwirtschaftliche Zweck der Preis differenzierung, der Betriebspolitik zu dienen, unberiicksichtigt blieb oder doch in den Hintergrund treten muBte. Der Verfasser der vorliegenden U ntersuchung geht yom Betrieb aus, davon, daB die Kosten des Betriebes, die Konkurrenz- und Nachfrageverhaltnisse an seinem Absatzmarkt und sein Grundauftrag oder - wie der Verfasser sagt - sein Betriebsziel die Grundlagen fiir die Preisforderungen bilden. Ihre Beriick sichtigung entscheidet dariiber, ob differenzierte Preisforderungen vorliegen oder nicht. Da auch Preisklauseln der Differenzierung dienen konnen, waren sie in die Untersuchung einzubeziehen. Sofern die Kosten, die in den Preisforderungen des Betriebes fiir seine Markt leistungen ~thalten sind, mit den von den einzelnen Marktleistungen ver ursachten Kosten iibereinstimmen, sind kostenbezogen einheitliche, kosten adaquate Preisforderungen gegeben; im Falle der kostenmaBigen Inadaquatheit dagegen sind sie kostenbezogen differenziert. Diejenige Preisforderung des Betriebes, die den Konkurrenz- und Nachfrage verhaltnissen am Absatzmarkt entspricht, also marktadaquat ist, wird in der Untersuchung als marktgerecht gekennzeichnet, wahrend die der betrieblichen Marktaktivitat dienende Preisforderung mit marktbezogen differenziert an gesprochen wird.

Inhalt

Erster Teil Grundlagen der betrieblichen Preisforderung.- I. Das Wesen des Marktpreises.- II. Die Kosten des Betriebes als Wertungsgrundlage der Preisforderung.- III. Die Marktverhältnisse als Wertungsgrundlage der Preisforderung.- IV. Das Betriebsziel als Wertungsgrundlage der Preisforderung.- Zweiter Teil Differenzierte Preisforderungen - ihr Wesen, ihre Erscheinungsformen und ihr Charakter als betriebspolitische Maßnahmen.- I. Das Wesen differenzierter Preisforderungen.- II. Das System differenzierter Preisforderungen.- III. Die Bildung differenzierter Preisforderungen.- Schlußwort.

Produktinformationen

Titel: Differenzierte Preise
Untertitel: Differenzierte Preisforderungen als Mittel der Betriebspolitik
Autor:
EAN: 9783322982643
ISBN: 978-3-322-98264-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Management
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 528g
Größe: H244mm x B170mm x T16mm
Jahr: 1960
Auflage: 1960

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Forschung"