1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kleines Lehrbuch der weißen Magie

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Herbert Fritsche spricht in seinem Kleinen Lehrbuch der weißen Magie von der weißmagischen Verheißung, aber auch von der schwarzma... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Herbert Fritsche spricht in seinem Kleinen Lehrbuch der weißen Magie von der weißmagischen Verheißung, aber auch von der schwarzmagischen Verlockung und lässt uns wissen: Mit Rücksicht darauf, dass sich dieses Buch an Suchende wendet, [...] habe ich alles weggelassen, was die Gefahr schwarzmagischen Missbrauchs mit sich bringen könnte und nennt die schwarzmagisch Praktizierenden [...] desorientierte Menschen [...] die nicht wissen, dass die höchste Freiheit [...] in der freudigen Unterwerfung unter Gottes allmächtigen Willen besteht. Seine immer wieder zitierten alten Meister sind neben vielen anderen Paracelsus, Swedenborg und vor allem immer wieder Gustav Meyrink. Ihnen setzt er, in den mit in diesen Band zusätzlich aufgenommen Schriften Fritsches über Meyrink, Strindberg, Aram und Paracelsus, ein würdiges Denkmal. Und seine Buchempfehlungen im Literaturverzeichnis sind Standardwerke, die heute noch genauso aktuell sind wie damals. Werner Zachmann

Klappentext

Herbert Fritsche spricht in seinem Kleinen Lehrbuch der weißen Magie von der weißmagischen Verheißung, aber auch von der schwarzmagischen Verlockung und lässt uns wissen: "Mit Rücksicht darauf, dass sich dieses Buch an Suchende wendet, [...] habe ich alles weggelassen, was die Gefahr schwarzmagischen Missbrauchs mit sich bringen könnte" und nennt die schwarzmagisch Praktizierenden [...] "desorientierte Menschen" [...] die nicht wissen, dass "die höchste Freiheit [...] in der freudigen Unterwerfung unter Gottes allmächtigen Willen besteht." Seine immer wieder zitierten alten Meister sind - neben vielen anderen - Paracelsus, Swedenborg und vor allem immer wieder Gustav Meyrink. Ihnen setzt er, in den mit in diesen Band zusätzlich aufgenommen Schriften Fritsches über Meyrink, Strindberg, Aram und Paracelsus, ein würdiges Denkmal. Und seine Buchempfehlungen im Literaturverzeichnis sind Standardwerke, die heute noch genauso aktuell sind wie damals. Werner Zachmann

Produktinformationen

Titel: Kleines Lehrbuch der weißen Magie
Editor:
Autor:
EAN: 9783864681028
ISBN: 978-3-86468-102-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Winterwork
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 402g
Größe: H214mm x B149mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.02.2012
Jahr: 2012