Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hat das Stil?

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Pointiert, unterhaltsam und lebensnah - Henriette Kurth`s Best of Kolumnen.Henriette Kurth nimmt nicht nur alltägliche, allen beka... Weiterlesen
20%
26.00 CHF 20.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Pointiert, unterhaltsam und lebensnah - Henriette Kurth`s Best of Kolumnen.

Henriette Kurth nimmt nicht nur alltägliche, allen bekannte Situationen humoristisch und pointiert aufs Korn, sie wagt sich auch an besondere gesellschaftliche Themen, wie z.B. die Fallstricken der Digitalen Kommunikation und bewahrt ihre Leserinnen und Leser vor den schlimmsten Fettnäpfen.

Sind Bleistiftröcke Selbstsabotage? Wie kann ich den Alltag in High-Heels bewältigen? Ist der Verzehr großer Fleischmengen maskulin? Wie umarmen sich befreundete Männer korrekt? Und muss ich

Hunde grüßen?

In ihrer NZZ-Kolumne "Hat das Stil?" entschärft Henriette Kuhrt jeden Sonntag die Konflikte des menschlichen Miteinanders. Präzise, wortgewandt

und voller Witz findet sie Wahrheit im Alltäglichen und die Abgründe hinter der Normalität. Dafür wird sie von ihren Leserinnen und Lesern so geliebt, dass die Kolumne Kultstatus hat und zu den populärsten und meistgelesenen Rubriken der Zeitung gehört.

Ihre Themen reichen von Mode bis zur Etikette, vom Kindergarten über den Straßenverkehr bis hin zu den Fallstricken der digitalen Kommunikation und dem weiten Feld des Schenkens. Egal ob es um die hohe Kunst des Normcore-Look geht, das Minenfeld der sozialen Netzwerke oder die Frage, ob man sich von seinen Freunden Geld wünschen darf, Henriette

Kuhrt aktualisiert die Regeln des menschlichen Miteinander und bewahrt ihre Leserinnen und Leser vor den schlimmsten Fettnäpfen: Denn was gestern noch gutes Benehmen war, kann heute ein Affront sein.

Autorentext
HENRIETTE KUHRT besuchte ein humanistisches Gymnasium in Hamburg und ein englisches Mädcheninternat in Kent. Sie studierte Journalistik, Politik, Soziologie und Wirtschaftsgeschichte in München und Salamanca und absolvierte ein Volontariat an der Deutschen Journalistenschule. Ihre journalistische Laufbahn begann sie als Redakteurin bei der »Bunten«, wechselte jedoch zum Gesellschaftsbund der »NZZ am Sonntag«. Sie berichtet über gesellschaftliche Phänomene, Prominente und Königshäuser und hält Vorträge über Mode und Lebensart. Seit 2013 schreibt sie als Stil- und Etiketteexpertin der Neuen Züricher Zeitung (NZZ) am Sonntag über die Dramen aus dem Dschungel menschlichen Miteinanders.

Klappentext

Sind Bleistiftröcke Selbstsabotage? Ist der Verzehr großer Fleischmengen maskulin? Und muss ich Hunde grüßen? In ihrer NZZ-Kolumne »Hat das Stil?« entschärft Henriette Kuhrt jeden Sonntag die Konflikte des menschlichen Miteinanders. Präzise, wortgewandt und voller Witz findet sie Wahrheit im Alltäglichen und die Abgründe hinter der Normalität. Dafür wird sie von ihren Leserinnen und Lesern so geliebt, dass die Kolumne zu den populärsten und meistgelesenen Rubriken der Zeitung gehört. Ihre Themen reichen von Mode bis zur Etikette, vom Kindergarten über den Straßenverkehr bis hin zu den Fallstricken der digitalen Kommunikation und dem weiten Feld des Schenkens. Egal ob es um die hohe Kunst des Normcore-Look geht, das Minenfeld der sozialen Netzwerke oder die Frage, ob man sich von seinen Freunden Geld wünschen darf, Henriette Kuhrt aktualisiert die Regeln des menschlichen Miteinander und bewahrt ihre Leserinnen und Leser vor den schlimmsten Fettnäpfen: Denn was gestern noch gutes Benehmen war, kann heute ein Affront sein.

Produktinformationen

Titel: Hat das Stil?
Untertitel: Ein Ratgeber für das Leben von heute
Autor:
EAN: 9783038761471
ISBN: 978-3-03876-147-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Midas Collection
Genre: Self-Management
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 301g
Größe: H198mm x B126mm x T27mm
Veröffentlichung: 16.09.2019
Jahr: 2019
Land: DE