Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bruno Latour zur Einführung

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bruno Latour (geb. 1947) macht Furore. Begonnen hat er als "Liebhaber" der Wissenschaften und der Technik, als Mitbegrün... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bruno Latour (geb. 1947) macht Furore. Begonnen hat er als "Liebhaber" der Wissenschaften und der Technik, als Mitbegründer der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT) und als Philosoph einer Moderne, die nie modern gewesen ist. Mittlerweile ist er nicht nur einer der populärsten Vertreter der Wissenschaftsforschung, sondern auch ein "großer Erneuerer der Sozialwissenschaften" und exemplarischer Grenzgänger zwischen Natur- und Geisteswissenschaften.
Diese Einführung gibt erstmals einen umfassenden Überblick über das Werk, von den frühen anthropologischen Studien in Abidjan (Elfenbeinküste) bis zu den jüngsten Überlegungen zu einer empirischen Metaphysik der Existenzweisen. Dabei wird deutlich, dass Latour auf das grundlegende Problem der gesellschaftlichen Überlieferung, der Tradition von Erfahrungen und Erkenntnissen, antwortet.

Autorentext

Henning Schmidgen ist Professor für Medienwissenschaft an der Bauhaus-Universität Weimar.



Klappentext

Bruno Latour (geb. 1947) macht Furore. Begonnen hat er als »Liebhaber« der Wissenschaften und der Technik, als Mitbegründer der Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT) und als Philosoph einer Moderne, die nie modern gewesen ist. Mittlerweile ist er nicht nur einer der populärsten Vertreter der Wissenschaftsforschung, sondern auch ein »großer Erneuerer der Sozialwissenschaften« und exemplarischer Grenzgänger zwischen Natur- und Geisteswissenschaften. Diese Einführung gibt erstmals einen umfassenden Überblick über das Werk, von den frühen anthropologischen Studien in Abidjan (Elfenbeinküste) bis zu den jüngsten Überlegungen zu einer empirischen Metaphysik der Existenzweisen. Dabei wird deutlich, dass Latour auf das grundlegende Problem der gesellschaftlichen Überlieferung, der Tradition von Erfahrungen und Erkenntnissen, antwortet.

Produktinformationen

Titel: Bruno Latour zur Einführung
Autor:
EAN: 9783885066804
ISBN: 978-3-88506-680-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Junius Verlag GmbH
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 243g
Größe: H170mm x B121mm x T22mm
Veröffentlichung: 31.08.2011
Jahr: 2011
Auflage: 3., überarb. Aufl.

Weitere Produkte aus der Reihe "Zur Einführung"