1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Absolutismus der Anderen

  • Kartonierter Einband
  • 310 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als Reaktion auf diverse Verlusterfahrungen, die mit dem Welt- und Selbstverständnis des modernen Subjekts einhergehen, hat sich e... Weiterlesen
20%
59.90 CHF 47.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Als Reaktion auf diverse Verlusterfahrungen, die mit dem Welt- und Selbstverständnis des modernen Subjekts einhergehen, hat sich ein "Absolutismus des Anderen" entwickelt: Das Subjekt wird unter dem Gesichtspunkt eines zerstörerischen Egoismus gefasst und muss nunmehr - in ethizistischer Übersteigerung - von einem quasi-göttlichen Anderen in die Pflicht genommen, zur Verantwortung gerufen werden. Diese Grundtendenz untersucht Henning Nörenberg in verschiedenen Projekten der Moderne und Postmoderne, u. a. bei Friedrich Gogarten, Emmanuel Levinas, Jacques Derrida, John D. Caputo und Giorgio Agamben. Mit Ansätzen von Hermann Schmitz und Rudolf Otto gelingt es ihm, diesen "Absolutismus des Anderen" phänomenologisch differenziert zu beleuchten.

Produktinformationen

Titel: Der Absolutismus der Anderen
Untertitel: Politische Theologien der Moderne
Autor:
EAN: 9783495486948
ISBN: 978-3-495-48694-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Karl Alber
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 310
Gewicht: 431g
Größe: H213mm x B139mm x T23mm
Veröffentlichung: 25.11.2014
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Neue Phänomenologie"