2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anpassungsfähigkeit in Zeiten der Digitalisierung

  • Kartonierter Einband
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zur Bedeutung von Empowerment und innovativer ArbeitsorganisationHendrik Lager untersucht, wie Produktionsunternehmen im Kontext d... Weiterlesen
30%
70.00 CHF 49.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zur Bedeutung von Empowerment und innovativer Arbeitsorganisation

Hendrik Lager untersucht, wie Produktionsunternehmen im Kontext der Debatte um Digitalisierung und Industrie 4.0 Umfelddynamik bewältigen. Am Beispiel der Lichtindustrie und des Maschinenbaus beleuchtet er, welche Rolle digitale Technologien sowie arbeitsorganisatorische und personelle Elemente bei der Generierung von Anpassungsfähigkeit spielen. Dabei werden Kompetenzbedarfe sowie Potentiale einer empowernden und innovativen Arbeitsorganisation zur Steigerung der Anpassungsfähigkeit von Fabriken analysiert. Die empirischen Erkenntnisse liefern einen wichtigen präzisierenden Beitrag zur Mikrofundierung des Dynamic-Capabilities-Konzepts.

Autorentext
Hendrik Lager ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sozialforschungsstelle, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der TU Dortmund. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Arbeits- und Industriesoziologie, der Digitalisierung von Arbeit und Industrie 4.0.

Inhalt
Anpassungsfähigkeit und digitale Technologien.- Entwicklungslinien und Gestaltungsansätze von Arbeit: Potenzielle Rahmenbedingungen für anpassungsfähige Fabriken.- Empirische Betriebsfallstudien und Kurzfallstudien.- Empirische Ergebnisse und Implikationen für theoretische Ansätze.

Produktinformationen

Titel: Anpassungsfähigkeit in Zeiten der Digitalisierung
Untertitel: Zur Bedeutung von Empowerment und innovativer Arbeitsorganisation
Autor:
EAN: 9783658291723
ISBN: 978-3-658-29172-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 426g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020