Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Kompendium Multimediales Lernen

  • Fester Einband
  • 680 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Multimedia ist aus modernem Lehren und Lernen nicht mehr wegzudenken. Wie lässt sich die Qualität neuer multimedialer Angebote sic... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Multimedia ist aus modernem Lehren und Lernen nicht mehr wegzudenken. Wie lässt sich die Qualität neuer multimedialer Angebote sicherstellen? Welche Standards gibt es? Welche didaktischen Ansätze sind effektiv? Welche aktuellen lehr- und lernpsychologischen Theorien und Befunde sind hilfreich bei der Konzeption, welche technischen Fragen zu berücksichtigen? 33 Kapitel stellen alle wesentlichen Aspekte dar: u.a. Planung, Konzeption (mit didaktischen Entwurfsmustern, sog. design patterns), Interaktivitätsformen, CSCL, Evaluation, Softwaresysteme, Werkzeuge (z.B. Authoring Tools). Ein fundiertes Kompendium für Lehrende, Entwickler und Anwender.


Klappentext

Multimediales Lernen hat sich in der modernen Lehr- und Lernlandschaft durchgesetzt. Neue Technologien schaffen neue Einsatzmöglichkeiten. Wie aber lässt sich die Qualität neuer multimedialer Lehr- und Lernangebote sichern, welche Standards gibt es? Welche psychologisch-didaktischen Ansätze sind Grundlagen effektiven multimedialen Lernens? Welche lehr- und lernpsychologischen Theorien und Befunde sind hilfreich bei der Konzeption? Welche technologischen Fragestellungen sind zu berücksichtigen?

Das Kompendium multimediales Lernen ist als Lehr- und Handbuch konzipiert. In 33 Kapiteln werden alle wesentlichen Aspekte multimedialen Lehrens und Lernens dargestellt: Von der Planung und Konzeption auf der Grundlage didaktischer Entwurfsmuster (design patterns) über Interaktivitätsformen, CSCL und Evaluation bis hin zu Softwaresystemen, Werkzeugen wie Authoring Tools und E-Learning-Standards.

Das Buch wendet sich an Praktiker in der Aus- und Weiterbildung und E-Learning-Entwickler. Außerdem ist es für den Einsatz in der Lehre geeignet, insbesondere in Lehrveranstaltungen der Erziehungswissenschaften, Informatik und Psychologie.



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen:

"... Das 'Kompendium Multimediales Lernen' ist als Lehr- und Handbuch konzipiert. Das Nachschlagewerk richtet sich auch an Praktiker aus der Aus- und Weiterbildung und E-Learning-Entwickler, die sich professionell mit der Konzeption und der Programmierung ... von multimedialen Lernangeboten beschäftigen. Das Autorenteam um Niegemann hat wissenschaftlich fundiert Modelle und Ansätze herausgearbeitet - von der Planung und Konzeption auf Grundlage didaktischer Entwurfsmuster über Interaktivitätsformen, CSCL und Evaluation bis hin zu Software Systemen und Werkzeugen wie Authoring Tools und E-Learning-Standards ..." (in: wirtschaft + weiterbildung, 2009, Issue 1, S. 71)


Inhalt
Geschichte und Grundlagen.- Die Suche nach der Lehrmaschine: Von der Buchstabiermaschine über den Programmierten Unterricht zum E-Learning.- Die Konzeption von E-Learning: Wissenschaftliche Theorien, Modelle und Befunde.- Lernen mit Medien.- Selbstreguliertes Lernen.- Planung und Analyse.- Designentscheidungen: Das DO-ID-Modell.- Didaktische Entwurfsmuster.- Ziel- und Medienentscheidungen.- Analysen: Die Ermittlung der Ausgangsbedingungen.- Zielspezifizierung: Lehrzielbestimmung.- Formate multimedialen Lernens.- Formatentscheidungen.- Formate.- Contentstrukturierung.- Inhaltsstrukturen.- Segmentierung und Sequenzierung: Einteilung und Reihenfolge.- Lehrstoffstrukturierung und Lehrzieltyp.- Multimedia-Design.- Text.- Audio.- Bilder.- Bewegtbilder: Animation, Video und Simulation.- Interaktionsdesign.- Mensch-Computer-Interaktion.- Interaktivität und Adaptivität.- Design von Übungs- und Testaufgaben.- Feedback.- Computergestütztes kollaboratives Lernen (CSCL).- Motivationsdesign.- Motivation.- Motivationsdesign.- Qualitätssicherung.- Storyboard.- Evaluation multimedialen Lernens.- Usability.- Technische Umsetzung.- Einführung: Systeme, digitale Inhalte und Systemarchitekturen.- Systeme für E-Learning und E-Work.- Digitale Lerninhalte und Autorenwerkzeuge.- E-Learning-Standards und Standardisierung.- Integration von E-Learning in eine vorhandene IT-Infrastruktur.

Produktinformationen

Titel: Kompendium Multimediales Lernen
Untertitel: X.media.press
Autor:
EAN: 9783540372257
ISBN: 978-3-540-37225-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 680
Gewicht: 1940g
Größe: H285mm x B215mm x T43mm
Jahr: 2008
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "X.media.press"