📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Förderung menschlicher Flexibilität in modernen Arbeitsstrukturen

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Heinz Stiewe charakterisiert die menschliche Flexibilität und analysiert ihre Genese und Weiterentwicklung. Auf Basis dieser Ergeb... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Heinz Stiewe charakterisiert die menschliche Flexibilität und analysiert ihre Genese und Weiterentwicklung. Auf Basis dieser Ergebnisse entwickelt der Autor eine Konzeption zur Förderung menschlicher Flexibilität, die in der Aus- und Weiterbildung die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer unterstützt.

Autorentext

Dr. Heinz Stiewe promovierte bei Prof. Dr. Manfred Hoppe an der Universität Bremen. Er ist Referatsleiter beim Berufsfortbildungswerk des DGB.



Klappentext

Heinz Stiewe charakterisiert die menschliche Flexibilität und analysiert ihre Genese und Weiterentwicklung. Auf Basis dieser Ergebnisse entwickelt der Autor eine Konzeption zur Förderung menschlicher Flexibilität, die in der Aus- und Weiterbildung die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer unterstützt.



Inhalt

Die Bedeutung von Flexibilität für die Arbeitswelt Zur Charakteristik, Genese und Weiterentwicklung menschlicher Flexibilität Zur Integration der Förderung menschlicher Flexibilität in Maßnahmen beruflicher Bildung Instrumentarium zur systematischen und strategischen Überwindung flexibilitätserfordernder Situationen Konkretion der Zieldimension und der Wegdimension

Produktinformationen

Titel: Die Förderung menschlicher Flexibilität in modernen Arbeitsstrukturen
Untertitel: Ansätze für die Aus- und Weiterbildung
Autor:
EAN: 9783824444946
ISBN: 978-3-8244-4494-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 396g
Größe: H210mm x B148mm x T16mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "Sozialwissenschaft"