2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spätzle und Knöpfle

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wer kennt sie nicht, die typisch schwäbischen Klassiker! Heidi Huber, Leiterin des ersten Spätzlemuseums der Welt, weiß viel Bunte... Weiterlesen
30%
23.90 CHF 16.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Wer kennt sie nicht, die typisch schwäbischen Klassiker! Heidi Huber, Leiterin des ersten Spätzlemuseums der Welt, weiß viel Buntes, Kurioses und Abwechslungsreiches rund um die zwei süddeutschen Leibspeisen zu berichten. Von Geräten für ihre Zubereitung über köstliche Rezepte bis hin zu lehrreichen Antworten auf spannende Fragen wie: Was hat das Loch im Kochlöffel zu suchen? Wie kommen die Spätzle ins All? Warum heißt Kuppenheim Knöpflestadt? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Spätzle und Knöpfle? Ein Muss für jeden Schwaben und alle Entdecker des Spätzle-und-Knöpfle-Landes.

Autorentext
Die gebürtige Schwäbin Heidi Huber, Jahrgang 1968, lebt in Ummendorf. 2013 eröffnete die Dokumentations-Sachbearbeiterin und gelernte technische Zeichnerin im baden-württembergischen Bad Waldsee das erste Spätzle-Museum der Welt, dessen Ausstellungsstücke aus ihrer umfangreichen Privatsammlung stammen und in einem malerischen fast 500 Jahre alten Wehrturm gezeigt werden. Ihren Anfang findet Hubers Faszination rund um das Thema Spätzle mit einem 3-Fuß, einem Gerät zur Spätzleherstellung, dessen Funktionalität und industriell-futuristisches Aussehen Heidi Huber auf Anhieb faszinierte. In der beliebten ZDF-Kochsendung Stadt, Land, Lecker nahm Heidi Huber im August 2017 als Gastjurorin teil.

Produktinformationen

Titel: Spätzle und Knöpfle
Untertitel: Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag
Autor:
EAN: 9783839222621
ISBN: 978-3-8392-2262-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gmeiner
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 456g
Größe: H223mm x B177mm x T17mm
Veröffentlichung: 07.04.2018
Jahr: 2018
Auflage: 2018
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag"