Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Migration und Identität

  • Fester Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vom 5. bis zum 7. Jh. wandelte sich Britannien von einer römischen Kolonie über eine Vielzahl konkurrierender Kleinkönigtümer bis ... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vom 5. bis zum 7. Jh. wandelte sich Britannien von einer römischen Kolonie über eine Vielzahl konkurrierender Kleinkönigtümer bis zur Ausbildung eines Systems von sieben Staaten. Welche kollektiven Identitäten trugen die Leute mit sich, die als Migranten vom Kontinent kamen, und wie wandelten sich diese Identitäten durch die postmigrationalen Herrschaftsbildungsprozesse?Diese bisher vernachlässigten Fragen beantwortet der Autor anhand einer Vielzahl an Schriftquellen, toponomastischen Erkenntnissen und archäologischen Funden. An die Stelle eines einzigen Interpretationsmodells tritt dabei ein Pluralismus landesgeschichtlich spezifischer Modelle. Erst danach kann die Frage nach einer kollektiven Identität der Bewohner Englands gestellt werden.

Autorentext
HARALD KLEINSCHMIDT lehrte seit 1980 an der Universität Stuttgart, seit 1989 in Tsukuba und lehrt nun seit 2000 in Tokyo.

Klappentext

Vom 5. bis zum 7. Jh. wandelte sich Britannien von einer römischen Kolonie über eine Vielzahl konkurrierender Kleinkönigtümer bis zur Ausbildung eines Systems von sieben Staaten. Welche kollektiven Identitäten trugen die Leute mit sich, die als Migranten vom Kontinent kamen, und wie wandelten sich diese Identitäten durch die postmigrationalen Herrschaftsbildungsprozesse? Diese bisher vernachlässigten Fragen beantwortet der Autor anhand einer Vielzahl an Schriftquellen, toponomastischen Erkenntnissen und archäologischen Funden. An die Stelle eines einzigen Interpretationsmodells tritt dabei ein Pluralismus landesgeschichtlich spezifischer Modelle. Erst danach kann die Frage nach einer kollektiven Identität der Bewohner Englands gestellt werden.

Produktinformationen

Titel: Migration und Identität
Untertitel: Studien zu den Beziehungen zwischen dem Kontinent und Britannien vom 5. bis zum 8. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783799552608
ISBN: 978-3-7995-5260-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Jan Thorbecke Verlag
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 1215g
Größe: H248mm x B179mm x T35mm
Jahr: 2008
Auflage: 1., Aufl.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde"