Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Content Management mit Plone

  • Fester Einband
  • 430 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
LEHR-Programm gemäß14 JuSchGWie bei allen Open-Source-Projekten ist auch bei dem Content-Management-System "Plone" die E... Weiterlesen
20%
85.00 CHF 68.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

LEHR-Programm gemäß
14 JuSchG

Wie bei allen Open-Source-Projekten ist auch bei dem Content-Management-System "Plone" die Einstiegshürde hoch, denn die Struktur von "Plone" ist sehr komplex. Mit diesem Buch überspringen Leser diese Einstiegshürde anhand praktischer Problemstellungen. Programmierer, Designer, Content-Manager und System-Administratoren erfahren alles, was sie für ihr Spezialgebiet wissen müssen. So breit gefächert wie möglich und so tief wie nötig. Außerdem beschreibt dieses Buch die Schnittstellen zwischen den Akteuren: Wann muss der Designer mit dem Programmierer reden? Wie versteht ein Programmierer, was der Content-Manager braucht?


Autorentext

Hans Jörg Friedrich lebt und arbeitet in Stuttgart. Nach Abitur und Zivildienst machte er eine Ausbildung zum Tontechniker. Ihr folgten Tätigkeiten in der Werbung, der Musik- und Filmproduktion sowie beim Theater. Seit 1998 ist er als Tontechniker und Producer für den Südwestrundfunk tätig, seit 2005 auch als System- und Anwendungsbetreuer. Freiberuflich führt er seit 1998 eine Agentur für Multimediadesign. Von 1998 bis 2002 absolvierte er außerdem ein Studium zum Diplom-Ingenieur (FH) im Fach Audiovisuelle Medien an der Fachhochschule Stuttgart. Dabei spezialisierte er sich auf die Konzeption und die Realisierung interaktiver Medien. Schwerpunkte dieser Arbeit sind die Erstellung datenbankbasierter e-Commerce-Anwendungen.


Klappentext

Wie bei allen Open-Source-Projekten gilt auch bei dem Content-Management-System Plone die Einstiegshürde als sehr hoch. Tatsächlich ist die Struktur von Plone und den darunter liegenden Systemen Zope, ZopeCMF und Python sehr komplex. Mit diesem Buch überwindet der Leser diese Hürde, ohne auf fundierte und tiefgehende Informationen verzichten zu müssen. Der Einstieg in die Materie erfolgt stets über den Ansatz praktischer Problemstellungen: Hier erfahren Programmierer, Designer, System-Administratoren und Anwender in eigenen Kapiteln alles, was sie für ihr Spezialgebiet wissen müssen. So breit gefächert wie möglich und so tief wie nötig. Außerdem beschreibt dieses Buch die Schnittstellen zwischen den Akteuren: Wann muss der Designer mit dem Programmierer reden? Wie versteht der Programmierer, was der Anwender braucht? Darüber hinaus erfährt der Leser, wie er eine Plone-Oberfläche gestaltet, die nicht auf den festen Strukturen des fertigen Plone-Layouts aufsetzt.

Auf der CD-ROM befindet sich eine lauffähige Plone-Installation. Der Leser kann die Beispiele aus dem Buch nachvollziehen und sofort beginnen, selbst mit Plone zu experimentieren.



Inhalt
Content Management.- Einführung in Content Management.- Plone-Oberfläche.- Content Types.- Plones Benutzerkonzept.- Inhalte erstellen Die Arbeit der Autoren.- Die Inhaltsstruktur Die Arbeit der Redakteure.- Design.- Grundlagen.- Templates.- Plone Basislayout.- Migration eines Designs nach Plone.- Design von Zusatzprodukten.- Programmierung.- Werkzeuge.- Plone Konzepte.- Plone-Komponenten.- Five.- Administration.- Installation.- Plone Konfiguration.- Plone in Betrieb.

Produktinformationen

Titel: Content Management mit Plone
Untertitel: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration
Autor:
EAN: 9783540287636
ISBN: 978-3-540-28763-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 430
Gewicht: 899g
Größe: H246mm x B165mm x T27mm
Jahr: 2006

Weitere Produkte aus der Reihe "X.media.press"