Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Volkstheologie oder: Von der Freiheit anders zu denken

  • Fester Einband
  • 625 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band widmet sich mit Helias Meder (1761-1825) einem Theologen in der Spätaufklärung, der das Pfarramt vor allem als Lehramt... Weiterlesen
20%
122.00 CHF 97.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieser Band widmet sich mit Helias Meder (1761-1825) einem Theologen in der Spätaufklärung, der das Pfarramt vor allem als Lehramt verstand. Wesentliche Impulse erhielt er durch die »reformatorische verligting« an der Universität Groningen. Nach seiner ersten Pfarrstelle im Groninger Land wechselte Meder in seine Heimatstadt Emden, wo er bald zum führenden reformierten Theologen Ostfrieslands avancierte. Neben einigen theologischen Gelegenheitsschriften veröffentlichte Meder eine mehrbändige Auslegung des Emder Katechismus. Im Jahrzehnt vor der Jahrhundertwende und kurz vor seinem Tod verfasste er Unterrichtsbücher des christlichen Glaubens, die in Form und Inhalt dem Alter der Zielgruppen entsprechen sollten und unterschiedliche Funktionen hatten. Die Bücher sind in die katechetische Tradition der reformierten Kirche eingebunden, gehen aber wie andere zeitgenössische Werke auch neue Wege, ohne sich der philanthropischen Mode anzuschließen. Meders letztes Lehrbuch wurde als Darlegung der »Normaltheologie« bis über die Jahrhundertmitte geschätzt.

Autorentext

Dr. Hans-Georg Ulrichs, 1966 in Ostfriesland geboren, studierte 1986-1993 Evangelische Theologie in Wuppertal, Tübingen, Århus (Dänemark) und Heidelberg. Er arbeitete als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an kirchengeschichtlichen Lehrstühlen sowie als Lehrbeauftragter. Seit Oktober 2010 ist er Pfarrer der Universitätsgemeinde Heidelberg (Peterskirche) und der Studierendengemeinde.

Produktinformationen

Titel: Volkstheologie oder: Von der Freiheit anders zu denken
Untertitel: Der Unterricht in der christlichen Religion bei Helias Meder (1761 - 1825)
Autor:
EAN: 9783899715675
ISBN: 978-3-89971-567-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 625
Gewicht: 1299g
Größe: H247mm x B168mm x T53mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 17.06.2009
Land: DE