Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internetversandhandel als Investition in Apotheken

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Seit Internetversandapotheken in Deutschland zulässig sind, muss jede Apo theke für sich die E... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Seit Internetversandapotheken in Deutschland zulässig sind, muss jede Apo theke für sich die Entscheidung treffen, ob die Vorteile der Einführung des neuen Vertriebswegs die notwendigen Investitionen rechtfertigen. Pre stige ar gumente und strategische Aspekte verstellen oft den Blick auf die Realitäten. Jedoch kann nicht alles aufgrund reiner Zahlenarithmetik entschieden wer den. Unverzichtbar sind Prognosen bezüglich der resultierenden Wett be werbsvorteile und Kostenstrukturen, die nicht zuletzt durch den Gesetzgeber bestimmt werden. In dieser Arbeit wird untersucht, welche konkreten Maßnahmen durch die Einführung der Versandmöglichkeit im Apothekenbetrieb erforderlich werden und wie diese sich auf die Investitionsentscheidung einer Apotheke aus wir ken. Um diese komplexe Thematik auch für Entscheidungsträger in der Apo theke verständlich zu machen, werden zunächst die relevanten Fachbegriffe definiert und die Regulierung des Apothekenbetriebs sowie die verbleibenden legalen Gestaltungsmöglichkeiten dargestellt, bevor die eigentliche Fra ge stel lung diskutiert wird. Den Schluss bildet ein Ausblick auf den Apothekenmarkt von morgen.

Autorentext

LL.B.Bachelorstudium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Schwerpunkte: Rechtsvergleichung und Management) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald;derzeit Vorbereitung auf die Erste Juristische Prüfung (Schwerpunkt: Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht) an der Universität Hamburg.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Seit Internetversandapotheken in Deutschland zulässig sind, muss jede Apo­theke für sich die Entscheidung treffen, ob die Vorteile der Einführung des neuen Vertriebswegs die notwendigen Investitionen rechtfertigen. Pre­stige­ar­gumente und strategische Aspekte verstellen oft den Blick auf die Realitäten. Jedoch kann nicht alles aufgrund reiner Zahlenarithmetik entschieden wer­den. Unverzichtbar sind Prognosen bezüglich der resultierenden Wett­be­werbsvorteile und Kostenstrukturen, die nicht zuletzt durch den Gesetzgeber bestimmt werden. In dieser Arbeit wird untersucht, welche konkreten Maßnahmen durch die Einführung der Versandmöglichkeit im Apothekenbetrieb erforderlich werden und wie diese sich auf die Investitionsentscheidung einer Apotheke aus­wir­ken. Um diese komplexe Thematik auch für Entscheidungsträger in der Apo­theke verständlich zu machen, werden zunächst die relevanten Fachbegriffe definiert und die Regulierung des Apothekenbetriebs sowie die verbleibenden legalen Gestaltungsmöglichkeiten dargestellt, bevor die eigentliche Fra­ge­stel­lung diskutiert wird. Den Schluss bildet ein Ausblick auf den Apothekenmarkt von morgen.

Produktinformationen

Titel: Internetversandhandel als Investition in Apotheken
Untertitel: Die Regulierung des Arzneimittelversandhandels über das Internet und ihr Einfluss auf die Investitionsentscheidung einer Apotheke
Autor:
EAN: 9783639450583
ISBN: 978-3-639-45058-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 139g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.