Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hochfrequenz- und Lasertechnik in der Medizin

  • Kartonierter Einband
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fur das vorliegende Buch standen u. a. die von mir ab 1978 an der Universitat Erlangen-Niirnberg fiir Studenten haherer Semester d... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Fur das vorliegende Buch standen u. a. die von mir ab 1978 an der Universitat Erlangen-Niirnberg fiir Studenten haherer Semester der ingenieurwissenschaftiich-technischen Fakultat angebotenen Wahl vorlesungen "Hochfrequenztechnik und Lasertechnik in der Medi zin" und "Elektromagnetische Energie fiir medizinische Anwendun gen" sowie die seit 1980 an der Fachhochschule Kaln durchgefuhrte 2-semestrige Lehrveranstaltung "Bioingenieurmedizinische Tech nik" Pate, insbesondere soweit es die Grundlagen betrifft. Daruber hinaus sah sich der Autor bei der Abfassung des Manuskripts zu diesem Buch wegen der langjahrig vorwiegend interdisziplinaren Tatigkeit als Mittler zwischen IngenieureniNaturwissenschaftiern und Medizinern. NaturgemaB geht die Darstellung trotz der Eigen standigkeit bei einer so1chen Aufgabenstel1ung uber diejenige eines reinen Lehrbuches hinaus und orientiert sich bei der Darlegung neuer Verfahren und Methoden am forschungs- und entwicklungs bezogenen Stand der Technik. Elektromagnetische Schwingungen und Wellen stehen bereits seit lahren fiir therapeutische MaBnah men in vieWiltiger Form zur Verfiigung und haben sich in zahl reichen klinischen Anwendungen bewahrt. In diesem Buch werden die Grundlagen hochfrequenter elektro magnetischer Vorgange und Wechselwirkungen aus der Sicht des In genieurwissenschaftiers dargelegt. Bei der Darstel1ung der verschie densten Anwendungen werden neben den historisch bekannten und teilweise aus heutiger Sicht neu iiberdachten Methoden der Einsatz von Hochfrequenz- und Lasertechnik in der Medizin im wesent lichen anhand von in der interdisziplinaren Praxis gewonnenen Er fahrungen des Autors grundlegend aufgearbeitet und nicht zuletzt zur Diskussion gestellt, insbesondere in den Fal1en, wo eine klini sche Anwendung noch nicht erfolgt ist. Nach der Einleitung in Kapitel 1 befaBt sich Abschnitt 2.

Inhalt

1 Einleitung.- 1.1 Aufgabenstellung und Zielsetzung.- 1.2 Elektrophysiologische Grundlagen.- 1.3 Indikationen für therapeutische Wärme.- 1.3.1 Hochfrequenztherapie.- 1.3.2 Lasertherapie.- 2 Hochfrequenztechnik in der Medizin.- 2.1 Historischer Überblick und Begriffsbestimmungen.- 2.2 Elektrische Eigenschaften von biologischem Gewebe.- 2.2.1 Allgemeine Grundlagen der Polarisierbarkeit.- 2.2.2 Dielektrisches Verhalten als Funktion der Frequenz.- 2.2.2.1 Beschreibung des Dispersionsverhaltens der relativen Dielektrizitätszahl.- 2.2.2.2 Diskussion experimenteller Ergebnisse.- 2.2.3 Elektrische Leitfähigkeit als Funktion der Frequenz.- 2.3 Hochfrequenzerwärmung.- 2.3.1 Theoretische Grundlagen.- 2.3.2 Methoden.- 2.3.2.1 Kondensatorfeldmethode.- 2.3.2.2 Spulenfeldmethode.- 2.3.2.3 Strahlerfeldmethode.- 2.3.3 Langwellendiathermie, Kurzwellentherapie, Dezimeterund Mikrowellenbestrahlung.- 2.3.4 Wärmetransfermechanismen.- 2.3.5 Anwendungen der Hochfrequenzerwärmung.- 2.4 Hochfrequenzchirurgie.- 2.4.1 Begriffsbestimmung und Grundlagen.- 2.4.2 Hochfrequenzfulguration.- 2.4.3 Hochfrequenzdesikkation.- 2.4.4 Hochfrequenzkoagulation.- 2.4.4.1 Hochfrequenzkoagulationsarten und Vorgang der Koagulation.- 2.4.4.2 Strömungsfeld und Übergangswiderstand.- 2.4.4.3 Kurzzeitkoagulationstiefe.- 2.4.4.4 Koagulationsmodell und Diskussion der Koagulationstiefe.- 2.4.4.5 Monopolare flüssigkeitsunterstützte Hochfrequenzkoagulation und Diskussion alternativer Hochfrequenzkoagulationsmethoden.- 2.4.4.6 Bipolare Verfahren mit Flüssigkeitsunterstützung.- 2.4.4.7 Anwendungen der Hochfrequenzkoagulation.- 2.4.5 Hochfrequenztomie.- 2.4.5.1 Hochfrequenzschnittarten und -schneidevorgang.- 2.4.5.2 Flüssigkeitsunterstützte Hochfrequenztomie.- 2.4.5.3 Anwendungen der Hochfrequenztomie.- 2.4.6 Hochfrequenzstromarten und -geräteleistung.- 2.4.6.1 Einfluß des zeitlichen Stromverlaufs.- 2.4.6.2 Leistungscharakteristik.- 3 Lasertechnik in der Medizin.- 3.1 Historischer Überblick.- 3.2 Wechselwirkungen des Laserlichtes mit biologischem Gewebe.- 3.3 Laserchirurgie.- 3.4 Laserphotokoagulation.- 3.5 Laserdermatologie und -wundheilung.- 4 Zusammenfassung.- 5 Anhang.- 5.1 Erläuterungen häufig verwendeter Begriffe aus der medizinischen Fachsprache.- 5.2 Tafeln I-IX.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Hochfrequenz- und Lasertechnik in der Medizin
Untertitel: Grundlagen und Anwendungen hochfrequenter elektromagnetischer Energie für therapeutische Wärme
Autor:
EAN: 9783642819087
ISBN: 978-3-642-81908-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 543g
Größe: H244mm x B169mm x T20mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1983