Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Problem der Übersetzung - dargestellt an Franz Rosenzweig

  • Fester Einband
  • 385 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Geboren 1954; Studium der ev. Theologie, Philosophie und Germanistik in Tübingen, Zürich, Paris und Berlin; 1994-2005 Professor a... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Geboren 1954; Studium der ev. Theologie, Philosophie und Germanistik in Tübingen, Zürich, Paris und Berlin; 1994-2005 Professor an der Faculté libre de théologie protestante in Paris, seit 2005 Professor für Systematische Theologie an der Universität Genf.



Klappentext

Nähere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie direkt vom Verlag / For further information about this title please contact Mohr Siebeck

Produktinformationen

Titel: Das Problem der Übersetzung - dargestellt an Franz Rosenzweig
Untertitel: Die Methoden und Prinzipien der Rosenzweigschen und Buber-Rosenzweigschen Übersetzungen
Autor:
EAN: 9783161466243
ISBN: 978-3-16-146624-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 385
Gewicht: 735g
Größe: H238mm x B167mm x T32mm
Jahr: 1997
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie"