Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ingenieurmathematik kompakt - Problemlösungen mit MATLAB

  • Kartonierter Einband
  • 273 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Band behandelt im ersten Teil Funktionen, Struktur und Arbeitsweise von MATLAB kurz und übersichtlich, so dass auch Einsteiger... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Band behandelt im ersten Teil Funktionen, Struktur und Arbeitsweise von MATLAB kurz und übersichtlich, so dass auch Einsteiger MATLAB problemlos einsetzen können. Teil 2 bietet eine kompakte Einführung in Grundgebiete und wichtige Spezialgebiete der Ingenieurmathematik wie z. B. Differentialgleichungen, Optimierung, Transformationen, Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik. Aufgrund ausführlicher Beispielrechnungen mit MATLAB eignet sich das Buch hervorragend als Nachschlagewerk zur Lösung konkreter Probleme der Ingenieurmathematik.

Autorentext
Prof. Dr. Hans Benker ist am Fachbereich "Mathematik und Informatik" der Martin-Luther-Universität in Halle tätig und hält u. a. Vorlesungen zur Anwendung von Computern bei der Lösung mathematischer Aufgaben.

Zusammenfassung
Aus den Rezensionen: "Eine weitere Einführung in Grundlagen der Ingenieurmathematik und Möglichkeiten zur Problemberechnung mithilfe des Programms MATLAB. ... ist gedacht als Ergänzung zu Vorlesungen und wendet sich an Studenten und Dozenten an Hoch- und Fachhochschulen. Konzentriert in der Darstellung, mit durchgerechneten Beispielen ..." (Pleuß, in: ekz-Informationsdienst, 2010, Vol. 2010/24) "...wird eine gute Übersicht über die Behandlung von mathematischen Problemen auf den Gebieten der Ingenieur und Naturwissenschaften ... Durch die große Anzahl kurzer Beispiele werden die getroffenen Aussagen wirkungsvoll untermauert. Das Buch ist für die Ausbildung an Universitäten und Fachhochschulen sehr gut geeignet und kann auch den Lehrenden als Anregung dienen, verstärkt auf Mathematiksysteme in der Ausbildung zurückzugreifen. Es kann uneingeschränkt empfohlen werden." (Bernd Platzer, in: ZAMN Zeitschrift für angewandte Mechanik und Mathematik, 2011, Vol. 91, Issue 3, S. 256)

Inhalt

TEIL I: Einführung in MATLAB 1 Einleitung 1.1 Mathematiksysteme 1.2 Fähigkeiten von MATLAB 1.3 Anwendung von MATLAB in der Ingenieurmathematik 1.4 MATLAB im Vergleich mit anderen Mathematiksystemen 2 Aufbau von MATLAB 2.1 Architektur von MATLAB 2.2 MATLAB-Desktop 2.2.1 Menüleiste 2.2.2 Symbolleiste 2.2.3 Current Directory 2.2.4 Workspace 2.2.5 Command History 2.2.6 Command Window (Kommandofenster) 2.3 Kern 2.4 Erweiterungsmöglichkeiten 2.4.1 Toolboxen (Erweiterungspakete) 2.4.2 Programmierung mit MATLAB 2.5 MATLAB-Dateien 2.5.1 MAT-Dateien 2.5.2 M-Dateien (Funktionsdateien) 2.5.3 MEX-Dateien 3 Arbeitsweise von MATLAB 3.1 Interaktive Arbeit 3.2 Matrixorientierung von MATLAB 3.3 Exakte und numerische Rechnungen 3.4 Zusammenarbeit mit anderen Programmsystemen 4 Hilfen für MATLAB-Anwender 4.1 Kommando help 4.2 Help Browser (Hilfe-Browser) 4.3 Demos (Beispiele, Erläuterungen und Videos) 4.4 Fehlermeldungen 4.5 MATLAB im Internet 5 Text, Zahlen und Rechnungen in MATLAB 5.1 Text 5.1.1 Textbereiche 5.1.2 Zeichenketten 5.2 Zahlendarstellungen 5.2.1 Reelle Zahlen 5.2.2 Komplexe Zahlen 5.3 Vordefinierte Konstanten 5.4 Ein- und Ausgabe von Zahlen 5.5 Rechnungen 5.5.1 Exakte Rechnungen mit Toolbox Symbolic Math 5.5.2 Numerische Rechnungen 5.6 Gestaltung eines Arbeitsblatts 6 Programmierung mit MATLAB 6.1 Einführung 6.2 Strukturierte (prozedurale) Programmierung 6.3 Programmstruktur 6.3.1 Scriptdateien 6.3.2 M-Dateien 6.4 Vergleichsoperatoren und logische Operatoren 6.5 Zuweisungen 6.6 Verzweigungen 6.7 Schleifen 6.7.1 Zählschleifen 6.7.2 Iterationsschleifen 6.8Programmbeispiele 6.8.1 Beispiele für Script- und M-Dateien 6.8.2 Programme für numerische Algorithmen TEIL II: Ingenieurmathematik mit MATLAB 7 Variablen und Funktionen in MATLAB 7.1 Einfache und indizierte Variablen 7.2 Vordefinierte Variablen 7.3 Vordefinierte Funktionen 7.3.1 Allgemeine Funktionen 7.3.2 Mathematische Funktionen 7.4 Definition von Funktionen 7.4.1 Definition als M-Datei 7.4.2 Definition als symbolischer Ausdruck 7.5 Grafische Darstellung mathematischer Funktionen 7.5.1 Punktgrafiken 7.5.2 Kurven 7.5.3 Flächen 7.6 Approximation mathematischer Funktionen 7.6.1 Interpolation 7.6.2 Quadratmittelapproximation 7.6.3 Anwendungsbeispiele 8 Umformung und Berechnung von Ausdrücken mit MATLAB 8.1 Einführung 8.2 Vereinfachung von Ausdrücken 8.3 Partialbruchzerlegung von gebrochenrationalen Ausdrücken 8.4 Potenzieren von Ausdrücken 8.5 Multiplikation von Ausdrücken 8.6 Faktorisierung von ganzrationalen Ausdrücken 8.7 Ausdrücke auf gemeinsamen Nenner bringen 8.8 Substitution von Ausdrücken 8.9 Umformung trigonometrischer Ausdrücke 8.10 Berechnung von Ausdrücken 9 Matrizenrechnung mit MATLAB 9.1 Einführung 9.2 Darstellung von Vektoren und Matrizen in MATLAB 9.3 Vektor- und Matrixfunktionen von MATLAB 9.4 Skalares und vektorielles Produkt 9.5 Rechenoperationen mit Matrizen 9.5.1 Transponieren 9.5.2 Addition und Subtraktion 9.5.3 Multiplikation 9.5.4 Inversion 9.6 Determinanten 9.7 Eigenwertaufgaben für Matrizen 9.8 Anwendungsbeispiele 10 Berechnung von Reihen und Produkten mit MATLAB 10.1 Einführung 10.2 Zahlenreihen und -produkte 10.3 Potenzreihen 10.4 Fourierreihen 10.5 Anwendungsbeispiele 11

Produktinformationen

Titel: Ingenieurmathematik kompakt - Problemlösungen mit MATLAB
Untertitel: Einstieg und Nachschlagewerk für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Autor:
EAN: 9783642054525
ISBN: 978-3-642-05452-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 273
Gewicht: 429g
Größe: H237mm x B155mm x T20mm
Jahr: 2010