Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Polizei im Kinderschutz

  • Kartonierter Einband
  • 424 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Hannu Turba untersucht, wie unterschiedliche Logiken in hybriden Berufswelten deutend und handelnd verarbeitet werden - und mit we... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hannu Turba untersucht, wie unterschiedliche Logiken in hybriden Berufswelten deutend und handelnd verarbeitet werden - und mit welchem Ergebnis. Am Beispiel spezialisierter Polizeibeamter im Handlungsfeld Kinderschutz wird gezeigt, dass im Rahmen von interprofessioneller Kooperation und Vernetzung wechselseitige Annäherungen stattfinden, die gleichwohl immer wieder an bestimmte Grenzen stoßen. Als "Sozialarbeiter in Uniform" müssen die Akteure Ansprüche des rechtsstaatlichen Strafens, der Rehabilitation und der Risikoprävention gleichermaßen berücksichtigen, um ihre Tätigkeit mit Sinn zu versehen und Legitimität zu stiften. Oft erweisen sich unterschiedliche Logiken jedoch als inkompatibel. Die empirischen Einblicke in den Polizeialltag nähren somit Zweifel an einfachen Lösungen.

Autorentext

Dr. Hannu Turba ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Humanwissenschaften der Universität Kassel. Er forscht und lehrt zu organisations- und professionssoziologischen Themen im Kontext (wohlfahrts)staatlicher Institutionen.



Inhalt

Konturen des Forschungsfelds und institutioneller Wandel.- Wie Polizeibeamte erlebt werden: Umwelterwartungen.- Wie Polizeibeamte Umwelten erleben: Externe und interne Beziehungen.- Was Polizeibeamte denken: Kognitive Deutungen im Arbeitsalltag.- Was Polizeibeamte tun: Interaktionen mit Adressaten.

Produktinformationen

Titel: Die Polizei im Kinderschutz
Untertitel: Zur Verarbeitung institutioneller Komplexität in hybriden Berufswelten
Autor:
EAN: 9783658196578
ISBN: 978-3-658-19657-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 424
Gewicht: 555g
Größe: H211mm x B151mm x T27mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl. 2018